C2: Meister der Kreisliga!

Die C2 des SV Hafen ist Meister der der Kreisliga 2016/2017

Am Ende wurde die C2 sehr souverän mit 8 Punkten Vorsprung vor dem 2. platzierten LSG Elmenhorst Meister. Am Sonntag den 11.06.2017 kam es zum Showdown und die C 2 musste beim direkten Kontrahenten um die Meisterschaft antreten. Der Showdown blieb allerdings aus, da die C2 im letzten Heimspiel am 27.05. durch das 2:1 gegen den Tabellendritten, Fussballzwerge Rostock, schon den Titel unter Dach und Fach brachte und somit im letzten Spiel nicht mehr von der Spitze zu verdrängen war. Da dies nun klar war, wurden beim Abschlußtraining die Spieler zu den Positionen für das letzte Spiel gelost. So kam es dazu, das unser bester Stürmer Albert als Rechter Verteidiger und unser Spielmacher Justin als Torwart auflaufen mussten. Letztlich gab es auch in dieser Konstellation einen 2:1 Auswärtssieg in Elmenhorst und der „Torwart“ konnte sich durch 2 berechtigte Elfer in die Torjägerliste eintragen.

Wir als Trainerteam möchten uns bei den Jungs für eine sensationelle Saison bedanken. 16 Siege, bei 2 Unentschieden und ohne Niederlage sprechen eine deutliche Sprache. Bester Angriff und beste Verteidigung der Liga, bei einem Torverhältnis von 116:21 sind ein überragendes Ergebnis am Ende des Fussballjahres. Wir als Trainer freuen uns insbesondere über die mit 16 Mann im Schnitt durchgehend hohe Trainingsbeteiligung über die gesamte Saison. Der Teamgeist war vom Beginn der Saison bis zum Ende immer vorhanden und Stimmung in der Mannschaft, auch bei den unterschiedlichen Jahrgängen der C2, immer positiv. Bei einer Kaderstärke von 24 Mann, war es nicht immer einfach die 15 auszuwählen, die am Wochenende auf dem Spielberichtsbogen stehen.  Besondere Highlights waren sicher das 9:1 im Hinspiel gegen die LSG Elmenhorst als damaliger Tabellenführer, wo es nach knapp 15 Minuten schon 5:0 stand. Besonders war auch das 4:3 gegen Kröpelin, wo wir zur Pause noch 1:3 zurücklagen und mit dem absoluten Willen das Spiel noch gedreht haben. Aber auch das 2:1 gegen den SV Lohmen mit dem Siegtreffer per Fernschuss knapp vor der Mittellinie und der buchstäblich allerletzten Aktion des Spiels bleibt in Erinnerung. Vielen Dank auch an die Eltern für die Unterstützung und insbesondere an Jürgen Rabenhorst der immer für uns da war. Sei es die Wäsche, oder die Abrechnungen, Jürgen hat uns sehr sehr viel abgenommen und unglaubliche Unterstützung geleistet. Vielen Dank auch an unsere Sponsoren und Unterstützer, die es der C2 und der C1 ermöglicht haben, komplette Trainingsanzüge zu beschaffen.
Auf ein Neues in der Saison 2017/2018, dann in der B Jugend!

JR

Share this Story