M1: starken Pokalfight verloren

M1: starken Pokalfight verloren

M1 | SV Hafen Rostock von 1961 e. V. – TSV Bützow 1952 e.V. 2:3 (1:0)

Soooo knapp, einfach nur sooo knapp! Ein bärenstarker Pokal-Fight unserer Schiffahrt-Elf gegen die Gäste aus Bützow. Von Beginn standen die Jungs fest zusammen und konnten die gewünschten Nadelstiche setzen. Das erste Tor und auch die zwischenzeitliche 2:0-Führung waren das Ergebnis einer couragierten Mannschaftsleistung. Leider bäumten sich die Bützower noch einmal auf, kamen zurück und zogen in die zweite Runde des MV-Pokals.

Was solls, wir sind stolz auf unsere 1. Männermannschaft! Sie haben sich super präsentiert, gezeigt dass sie ein tolles Team sind und werden uns sicher noch viel Freude bereiten in dieser Saison!
Bis nächste Woche gegen den Sievershäger Sportverein 1950 e.V. – wieder ein Heimspiel!

Tore:
1:0 Thom (’30)
2:0 Thom (’53)
2:1 Lübke (’63)
2:2 Liedtke (’74, unglückliches ET)
2:3 Moritz (’84)

Schiffahrt-Elf:
Möller, Priepke, Ohm, Evers, Liedtke, Götzke, Alsharabi, Thom, Holtz (Götz, ’87), Assmann (H. Schumacher, ’68), Frenzel (Hofmann, ’72)

Share this Story