SV Hafen F1 holt einen Punkt bei Bambini FA

SV Hafen F1 holt einen Punkt bei Bambini FA

Hallo liebe Hafencrew,

nach unserer Niederlage beim FC Hansa Rostock (3:6), und einem Spielfreien Wochenende ging es Sonntag zum ersten von 3 Spielen in 7 Tagen. Unser Gegner war die F- Jugend von Bambini FA. Diese Truppe kannten wir nur aus der Halle, hier verloren wir im Dezember bei der Stadtmeisterschaft 3:0 und im letzten aufeinandertreffen im März ging das Spiel 1:1 aus. Wir wussten also das es ein schwieriges Spiel werden wird.

Wie immer trafen wir uns pünktlich 1 Stunde vor Spielbeginn. Nachdem wir uns umgezogen hatten, und die E-Jugend noch nicht fertig gewesen ist mit umziehen gingen wir an die frische Luft und machten bei 20°C unser Ansprache auf der grünen Wiese 🙂 Heute war es uns Trainern wichtig, dass unser Zusammenspiel, welches wir in den letzten Wochen mehrfach mit dem Spiel ( Funino ) verbessert haben auf dem Platz umzusetzen. Gegen 11 Uhr betraten wir dann den Platz und machten uns in Ruhe warm.

11:20 Uhr Anpfiff

Endlich ging es los. Der SV Hafen gewann die Platzwahl und somit bekam unser Gegner den Anstoß. Und kaum wurde dieser getätigt, nutzte unser Janis die Unsicherheit bei unserem Gegner aus und schob nach 18 Sekunden zum 1:0 für unsere Hafen Kids ein. Klasse was für ein Auftakt!!!

Solch ein schnelles Tor wünscht man sich 🙂 Und unsere Jungs machten weiter Druck auf den Ball und kamen immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen und Tormöglichkeiten, die leider vom starken Torwart oder von einem Abwehrspieler verhindert wurden. Auf der anderen Seite kam auch unser Gegner so langsam in Fahrt… und auch hier machte unser Mathis die ein oder andere Chance zunichte. Denn gerade bei Ecken war unser Gegner sehr gefährlich. In der 18 Minute hätte es aber dann 2:0 stehen müssen!!!! Erik der den Ball frei in die Füße gespielt bekommt haut diesen Ball genau auf den Torwart den Nachschuss von Janis konnte ein Abwehrspieler noch von der Linie kratzen…. so ein Mist!!!Aber das ist unser Problem …die Chancenverwertung !!!

Halbzeit: Bambini FA vs. SV Hafen 0:1

Was für ein knappes Ergebnis. In Halbzeit 2. wollten wir nun an unsere Chancenverwertung arbeiten, und auf der anderen Seite nicht so viele Chancen zulassen.

Anpfiff Halbzeit 2.

Das Spiel begann. Und man merkte das es noch lange 20 Minuten werden würden. 🙂 So ging es in Halbzeit 2 auch von links nach rechts und beide Abwehrreihen und der Torwart konnten sich das ein oder andere mal auszeichnen. 28 Spielminute ein Abschluss vom SVH wird vom Bambini Verteidiger aus dem Strafraum geschlagen, dieser landet genau am Fuß von unserem Kapitän Lewi … und dieser überlegt keine Sekunde und haut diesen Ball mit einer Bogenlampe über den generischen Torwart.

TOOOOR 2:0 für unser Jungs !!!

Jetzt nur ruhig bleiben und genauso weiter machen.

Die Freude bei den Jungs und Eltern war riesig!!! Wir versuchten weiter das Spiel zu machen, aber Bruno oder auch Janis konnten kurz nach dem 2:0 ihre Chancen leider nicht nutzen… und wie heißt es beim Fußball so schön? Wer die Dinger vorne nicht macht, bekommt Sie hinten… 🙁 Tor in Minute 35 der 1:2 Anschlusstreffer für Bambini… der Gegner darf alleine durchs Mittelfeld gehen und wird nicht angegriffen… dessen Abschluss aus 13 Metern konnte unser Torwart leider nicht halten. Noch 5 Minuten jetzt nicht nervös werden. Aber dieses Gegentor half den Bambinis und so kam wieder die Nummer 94 frei zum Schuss und haut uns 2 Minuten vor Schluss das 2:2 in die Maschen 🙁 Jetzt wurde es nochmal richtig wild… und so spielen wir einen schönen Angriff über rechts bis vor das Tor, und schaffen es leider wieder nicht diesen Ball am Ende im Tor unterzubringen. Im Gegenteil unser Janis wurde klar bei Schuss von den Beinen geholt…. von draußen hörte man nur noch Foul und 9 Meter aber der Gegner spielte weiter … Janis lag immer noch auf dem Feld und Bambini stand schon vor unserem Strafraum und schießt zum Glück vorbei…

Okay wir spielen Fair Play und die Kinder sollen entscheiden… es ist als Trainer und Begleiter in solchen Situationen nicht leicht 30 Sekunden vor Schluss ein 9 Meter gegen sich zu Pfeifen… aber dann sollte man wenigstens den gegen Angriff abpfeifen. Wir sind nicht in der Bundesliga. Hier bin ich froh das meine Jungs nicht stehen geblieben sind und alles versucht haben den Ball zu erobern bzw. ins Aus zu spielen.

Kurz darauf war dann auch Schluss und man trennt sich 2:2 Unentschieden. Wir nehmen diesen Punkt mit, auch wenn es eine gefühlte Niederlage ist und freuen uns auf unsere nächste Aufgabe am Mittwoch um 17:30 Uhr zu Hause gegen Bützow / Rühn.

Gute Besserung geht an Janis der sich beim Foul kurz vor Schluss verletzt hat und uns am Mittwoch leider fehlen wird.

Ein Dank geht wie immer an alle Zuschauer !!!Unser Sponsoren !!! An unsere Mannschaftsleitung!!! und an meinen Co Trainer !!!

Aufstellung: Mathis, Kenzo, Erik, Lewi, Basti, Janis, Toni, Fiete, Bruno, Paul und Moritz

Tore: 1:0 Janis, 2:0 Lewi, 1:2 und 2:2 Nr. 94 von Bambini FA

 

Bis Mittwoch zum Heimspiel 🙂