SV Hafen F1 entscheidet die Regenschlacht gegen den Rostocker FC für sich !!!

SV Hafen F1 entscheidet die Regenschlacht gegen den Rostocker FC für sich !!!

 

Liebe Hafencrew,

jeder von Euch, kennt die Regenschlacht vom 04. Juli 1954 Deutschland gewinnt das Endspiel in Bern mit 3:2 gegen Ungarn!!

14.04.2018 der SV Hafen Rostock F1 gewinnt das Heimspiel im strömenden Regen gegen den RFC mit 3:2.

Rückblick,

Wie haben sich 1954 Trainer, Mannschaftsverantwortliche, Fans oder Spieler gefühlt??? Dieses Gefühl haben die Jungs Eltern und die Trainer + Mannschaftsleitung am Wochenende erfahren.

Es war 7:30 Uhr als wir unser Spielfeld anfingen aufzubauen. Es schien als würde es ein schöner Tag werden. Klar war es noch sehr neblig aber um diese Uhrzeit fast normal. Pünktlich um 8 Uhr trafen dann auch schon die ersten Spieler vom SVH und vom RFC ein und zogen sich langsam ihre Trikots, Hosen und Stutzen an. Wir machten wie vor jedem Spiel unsere Mannschaftsbesprechung (Aufstellung, Taktik usw.) und gingen dann zusammen auf den Platz um uns warm zu machen. Und man mag es kaum glauben…  innerhalb von 5 Minuten fing es an zu regnen, und das nicht zu knapp!!! Unsere Jungs hatten zum Glück ihre Regen- oder auch die warmen Stadionjacken an. Diese waren aber in 10 min. komplett durch. 🙁

Ok wir sind ja keine Schönwetter – Fußballer!!! Aber heute war es sehr extrem!!!

Zum Spiel:

Pünktlich 9 Uhr begannen wir mit unserem Spiel. Und auch heute merkte man, dass es kein leichtes Spiel werden wird. Der RFC spielte von Anfang an sehr gut mit und machte ordentlich Druck auf unser Tor! Aber die Hafen Truppe war hellwach, immer zur Stelle und  sehr gut am Mann dran. Und so ging das Spiel hin und her und war dadurch auch sehr spannend.  Und dann war es aber soweit und Janis erlöste unsere Hafen Jungs in der 11.Minute nach einer schönen Eingabe  von links zum 1:0 !!! Es war ein sehr schöner Spielzug von der Hafencrew. Und wir machten weiter Druck…aber Basti oder auch Toni haben es leider nicht geschafft den Ball am starken Torwart vom RFC vorbei zu bekommen. Und somit stand es immer noch nur 1:0 und der RFC wurde stärker! Und Sie nutzten unsere Fehler … In der Abwehr kam es kurz zu einigen Abstimmungsproblemen die der RFC eiskalt ausnutzt und zum 1:1 einschiebt…. so ein Mist!!! Wie reagiert nun die Mannschaft ??? Es regnet in Strömen, es ist kalt und nun auch noch das Gegentor  🙁  Aber sie machten weiter und erspielten sich Chance um Chance und nutzen diese in Minute 16.: TOR für den SV Hafen Rostock durch Erik Becker!!! Klasse!!! Da war die Antwort 😎 Jetzt versuchen die Führung auszubauen und das 3 Tor vor der Halbzeit nachlegen… Nein es kam ganz anders…. 😕 einen Rückpass von Erik nimmt unser Torwart auf und spielt diesen Ball kurz auf Levi…dieser wurde umgehend gestört und spielte diesen Ball zum Torwart zurück. Moritz war so überrascht das er diesen Ball nur in die Mitte zum Gegner spielte, und der zum 2:2 ausglich…!!! So ein Mist…!!! Das zweite geschenkte Tor… 🙁  Halbzeit.

In der HZ Pause gingen wir für 10 Minuten in unsere Kabine. Wir besorgten für unsere Jungs etwas Tee bei Hartmut, damit diese sich etwas aufwärmen konnten. Wir sprachen die individuellen Fehler in der ersten Halbzeit an und wollten diese in HZ 2 abstellen. Zudem wollten wir vor dem gegnerischen Tor unsere Chancen endlich nutzen.

2. Halbzeit.

Was soll ich euch sagen, es regnete immer weiter und alle Beteiligten waren komplett durch! Und das Spiel, ja es ging so weiter wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Es war spielerisch nicht das beste Spiel… wie auch bei solch einem Wetter! Aber wir versuchten trotzdem unsere Tore zu machen, scheiterten aber das ein oder andere Mal am starken Torwart vom RFC !!! Und so blieb es bis zum Schluss spannend. 😎

Und dann war es aber soweit und unser Mathis ( eigentlich unser Torwart ) ging auf das gegnerische Tor zu und versenkt in der 34. Minute den Ball im Tor . 3:2 für den SV Hafen Rostock! 😀  (Bei solch einem spannenden Spiel, hätte jeder Kommentator  in der 34. Minute gesagt Mathis geht allein auf das Tor zu… Mathis müsste jetzt schießen…Mathis schießt ) TOR TOR TOR  🙂

Aber es war ja noch nicht Schluss!!!

Und der RFC wollte unbedingt den Ausgleich, aber unsere F1 – Truppe brachte dieses Ergebnis über die Zeit und sichert sich die nächsten 3 wichtigen Punkte in der Meisterrunde. Klasse Leistung Jungs!!!

Ein großes DANKE an alle Eltern die im Regen standen und sich dieses spannende Spiel angesehen haben!!! Wie immer auch ein DANKE an die Mannschaftsleitung und an Niclas dem CO – Trainer!!!

Jetzt heißt es gut Trainieren und am Samstag den 21.04.2018 das Auswärtsspiel beim FC Hansa wieder so gut zu bestreiten. Und vielleicht die nächsten 3 Punkte zu holen.

Mannschaftsaufstellung : Moritz, Levi, Steven, Erik, Janis, Basti, Toni, Bruno, Paul und Mathis

Tore : 1:0 Janis, 1:1 Höft, 2:1 Erik, 2:2 Höft, 3:2 Mathis

RT

 

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.