1.Männer: Turnier in Gnoien

Wegen einer vermeidbaren Auftaktniederlage gegen Tribsees verpassten wir den Einzug ins Halbfinale. Am Ende der Vorrunde wurden wir dritter mit einem Tor schlechter gegenüber Trinwillershagen. So mussten wir gegen den Verbandsligisten aus Grimmen ran und spielten 1:1. Das Neunmeterschiessen ging an Grimmen. Andi M. hielt einen Strafstoß, aber alle unsere drei Schützen trafen nicht. Trotzdem bin ich mit dem Auftreten der Jungs zufrieden gewesen. Nun spielen wir noch ein Turnier bei Nordost Rostock und auf Rügen, und dann ist die Hallensaison auch schon wieder vorbei für uns.

Trainer Holger Scherz

Vorrunde:
Hafen – Tribseeser SV 2:3
Hafen – Trinwillershagen 2:1
Hafen – RFC 0:1
Hafen – Grimmen 1:1 n.N. 1:2

1. Rostocker FC 1895 9 9:3
2. RW Trinwillershagen. 3 7:7
3. SV Hafen Rostock 3 4:5
4. Tribseeser SV 3 6:11

Halbfinale
Gnoiener SV 24 – Rot/Weiß Trinwillershagen 4:2
Rostocker FC – SV 90 Görmin 6:2

um 7.Platz
Blau/Weiß Greifswald – Tribseeser SV 6:0

um 5.Platz
SV Hafen Rostock – Grimmener SV 1:1 n.N. 1:2

um 3.Platz
Rot/Weiß Trinw. – SV 90 Görmin 4:2

Finale
Gnoiener SV 24 – Rostocker FC 2:3

Hafen: Möller, Evers (1 Tor), Janik, Bliemeister (1 Tor), Pustolla (1 Tor), Leistikow, Nimczyk (1 Tor), Hauser (1 Tor)

Das könnte dich auch interessieren

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.