E3 rockt das Turnier in Kröpelin

Der Turniersieg der F1 bei Anker Wismar war aber beileibe nicht der Einzige am vergangenen Wochenende. Auch die E3 wollte sich nicht lumpen lassen. Bericht von JeMie:

E3: Super Leistung in Kröpelin
Strahlende Gesichter gab es heute bei allen Hafenbeteiligten in Kröpelin, und das lag nicht nur am schönen Wetter. Angetreten waren unsere Jungs von der E3 im Kampf um den 2. BSB Media-Cup, um den sich auch zwei Mannschaften des gastgebenden Kröpeliner SV, der FSV Kühlungsborn, der SV 1932 Klein Belitz und aus Rostock die Mannschaften vom PSV und vom FSV Nordost bewarben.
Im ersten Spiel unseres Teams gelang dank eines Treffers von Sören ein knapper Sieg gegen die Platznachbarn vom PSV aus Rostock.Auch in der zweiten Begegnung kam der Gegner aus Rostock. Der FSV versuchte es zum Anfang mit Distanzschüssen, bevor unsere Jungs immer besser ins Spiel kamen, jedoch keinen Treffer erzielen konnten – 0:0.Im Spiel gegen Team 1 des Gastgebers platzte dann der Knoten vor dem Tor bei unseren Jungs. Zwei Treffer von Kalle und einer von Kevin sorgten für einen souveränen 3:0-Sieg.Ebenfalls mit 3:0 konnte der SV Klein Belitz besiegt werden dank der Tore von Kevin, Karl und Arthur.Gegner Nummer 5 war Team 2 des gastgebenden Kröpeliner SV 47, der mit 1:0 in Führung ging. Doch unsere Jungs zeigten nach dem Gegentreffer Moral und kämpften verbissen um den Ausgleich und gingen durch die Tore von Sören und Kalle letztendlich sogar als Sieger vom Platz, und auf einmal war der Turniersieg zum Greifen nah für Himmelblau.Besser hätte die Dramaturgie nicht sein können, denn in der vorletzten Begegnung des Turniers trafen mit dem FSV Kühlungsborn als Titelverteidiger und unserer E3 die letzten beiden möglichen Turniersieger aufeinander. Der Matchwinner in dieser Partie hieß Sören, der unsere Jungs mit zwei Treffern in Front brachte. Spannend wurde es dann noch einmal durch den Anschlusstreffer der Kühlungsborner, doch unsere Jungs konnten die Führung bis zum Schlusspfiff verteidigen, und dann war der Jubel groß.Toll war nicht nur, dass die Jungs das Turnier gewonnen haben, sondern die Art und Weise, wie sie gespielt haben und als Mannschaft aufgetreten sind. Herzlichen Glückwunsch unseren Jungs und vielen Dank an die tollen Gastgeber vom Kröpeliner SV!

Abschlusstabelle
1. SV Hafen Rostock E3
2. PSV Rostock
3. FSV Kühlungsborn
4. SV Klein Belitz 1932
5. FSV Nordost Rostock
6. Kröpeliner SV II
7. Kröpeliner SV I

Es spielten Lasse, Aaron, Arvid, Arthur (1), Kalle (3), Kevin (2), Karl (1), Sören (4), Paul H.

Fotos vom Turniersieg unter: https://www.flickr.com/photos/95417709@N08/sets/72157648005012174/

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.