Turnierbericht: C2 bei Schwaaner Eintracht

Turnierbericht: C2 bei Schwaaner Eintracht

Am Samstag, 21.02.2015, war es wieder soweit. Früh aufstehen um mit der C2 zum Turnier der Schwaaner Eintracht zu fahren. Die Jungs waren auch alle pünktlich da und frohen Mutes machten wir uns auf den Weg nach Schwaan. Dort angekommen mussten wir feststellen, dass alle Mannschaften da waren, aber die Schlüssel für die Halle fehlten. Aber auch dieses Problem wurde gelöst und das Turnier konnte pünktlich beginnen.

Die Hafenjungs und ihr Trainer hatten sich vorgenommen, vorne mitzuspielen. Ihre Gegner, Schwaan I und II, LSG Elmenhorst, Rühn/Bützow und Union Sanitz, würden es ihnen nicht leicht machen, das war klar.

Das erste Spiel war gegen Union Sanitz. Aus einer sicheren Defensive sollte das Spiel bestimmt werden. Und dies klappte sehr gut. Auch die Raute wurde hervorragend umgesetzt. Das Spiel wurde knapp aber verdient mit 1:0 gewonnen.

Das 2. Spiel ging gegen die spielstarken Elmenhorster. Leider konnten wir unsere Chancen nicht nutzen und so blieb es beim 0:0. Gegen Bützow/Rühn und Schwaan II wurden dann mit 2:1 und 4:0 wieder Siege eingefahren.

Wobei beim 4:0 gegen Schwaan II durch Erik, nach Meinung der Turnierleitung, der schönste Treffer zu bejubeln war. Es war zwar kein Tor, aber der Schwaaner Trainer hatte einen bleibenden Eindruck von Erik gewonnen. Als Mann tat das schon beim Hinsehen weh.

Vor dem letzten Spiel gegen  Schwaan I war damit die Situation klar. Wer das Spiel gewinnt ist Turniersieger, Unentschieden reicht Schwaan. Durch eine starke Willensleistung konnte diese Partie mit 1:0 gewonnen werden und somit stand der Turniersieg fest.
Das Beste kommt halt immer zum Schluß…

Hafen spielte mit: Steven, Sajad, Samir, Nico, Karl, Erik, Marcel, Paul und Basti

MA

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.