OSPA-Camp: Tag 1

Es ist wieder Zeit für das OSPA-Fußballcamp beim SV Hafen Rostock. Heute begann das dritte OSPA-Camp für Mädchen und Jungen im Alter von 9 – 13 Jahren. Die Trainer Axel Splinter, Gerald Blümel und Steffen Lubkowitz haben heute 24 Kinder empfangen, die in den nächsten vier Tagen von 9:00 – 16:00 viel Spaß und Freude beim Fußball erleben werden. Mit der Unterstützung der Ostseesparkasse Rostock und Intersport (KTC & Ostseepark Sievershagen) ist dieses  ganz besondere Ferienerlebnis möglich.

Am heutigen ersten Tag haben die Jungs und Mädels schon etliche spannende Sachen erlebt und konnten ihr fußballerisches  Talent in zwei Trainingseinheiten zeigen. Am Vormittag lag der Schwerpunkt beim Thema Dribbling und Fintieren. In vielen Übungs- und Spielformen konnten die Talente ihre Fähigkeiten in kleinen Wettkämpfen untereinander zeigen. Am Nachmittag stand der Ballzauber im Vordergrund. Bei verschiedenen Jonglieraufgaben wurde das Ballgefühl verbessert. Bei der Torkanone konnten zahlreiche „Kanonen“ im Tor untergebracht werden und die wechselnden Torhüter hatten alle Hände zu tun. Anschließend fand noch ein Abschlussturnier statt in denen die kleinen und großen Helden sich gegeneinander messen konnten.

Mit viel Spaß und Freude waren die Jungs und Mädels heute unterwegs. Ein rundumgelungener erster Tag steht zu Buche. Dieser Tag heute macht Lust auf mehr. Zum Glück haben wir noch drei Tage beim OSPA-Fußballcamp. Einige Impressionen vom ersten Tag findet ihr in der Galerie.

Bis Morgen zum zweiten Tag beim OSPA-Fußballcamp beim SV Hafen Rostock.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.