E2: Spitzenspiel am Damerower Weg

E2: Spitzenspiel am Damerower Weg

Am vergangenen Samstagmorgen war Bambini FA bei uns zu Gast. Die Vorzeichen für das Topspiel waren auf unserer Seite alles andere als gut. Am Donnerstag gab es Hiobsbotschaften vor und nach dem Training, sodass unser Kader außerplanmäßig um 3 Spieler dezimierte. Dazu kam eine unvorhersehbare Abmeldung am Freitag, sodass die Chancen auf ein gutes Ergebnis weiter sanken. Mit insgesamt 8 Spielern haben wir uns dann dem Topspiel gestellt. Und was soll ich sagen: Das Wort Topspiel des Spieltages machte seinem Namen alle Ehre.
Vor dem Spiel schworen wir uns ein trotz der ungünstigen Umstände alles zu geben und voll auf Sieg zu spielen. Nachdem die ersten 15 Minuten mit großem Kampf in der Defensive überstanden waren, konnten wir Bambini FA zunehmend offensiv in Bedrängnis bringen. Über unser gutes Kurzpassspiel haben wir uns einige Chancen erarbeitet, jedoch keine genutzt. Mit ein bisschen Glück und großer Moral hielten wir das 0:0 bis in die Pause.
Wir Trainer waren schon stolz. Super gegen einen gemischten Jahrgang gespielt. Natürlich waren viele lange Bälle zu sehen, aber man muss immer auf die Mittel zurückgreifen, die gerade zur Verfügung stehen.
Wir nahmen uns vor weiter voll dagegenzuhalten und selbst mehr für unser Offensivspiel zu tun. Geniale erste 12 Minuten zeichneten unser Spiel in Halbzeit 2 aus. Wir gewannen die Zweikämpfe und spielten uns einige sehr gute Torchancen heraus. Was fehlte waren nur die Tore. Aber das Bambini in dieser Phase gerade einmal auf unser Tor schoss, sagt schon alles aus. Nur ging uns nach und nach die Luft aus und immer mehr Unkonzentriertheiten prägten unser Spiel. Falsche Bewegungen bei der Spieleröffnung, Fehler im Passspiel usw. schlichen sich ein. Aber die Moral stimmte und die Bälle, die verloren gingen, wurden zurückerobert. So gelingt es uns sogar das viel umjubelte 1:0 zu erzielen, was wir am Ende leider nicht über die Zeit retten können.
Das Spiel endet 1:1, doch wir haben den Punkt gewonnen. Mannschaftlich eine sensationelle Leistung. Dass wir trotz der Rückschläge unter der Woche uns so verkaufen, spricht für die E2.
Ich hebe ja nie Spieler einzeln hervor, aber was Oskar, Carlo, Erik, Luca und Till in dem Spiel gezeigt haben, verdient mein volles Lob. Mit eurer Leistung habt ihr das gesamte Team mitgerissen und so für ein sehr gutes Ergebnis gesorgt. Auch für uns Trainer ist es gut zu wissen, dass wir uns auf unsere Leistungsträger verlassen können. Macht weiter so!
Aber auch Adrian, Lennox und Jule begeisterten uns gegen den doch starken Gegner. Durch sehr gutes Training habt ihr euch so gesteigert, dass ihr es nun auch mit den besten aus der Meisterschaft aufnehmen könnt. Grandios! Macht auch ihr weiter so!
PK

Hier noch einige Bilder: Klick…

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.