C1: Niederlage gegen Hansa II

Am Sonntag kam der nächste Knaller für unsere Hafen-Crew. Im fünften Spiel der Saison traf man auf die zweite Vertretung des FC Hansa Rostock. Mal wieder ein Gegner der ganz oben mitspielen wird.

Vor ab hier die FOTOS, danke für die Bilder von meiner Seite.

Nun gut, kommen wir zum Spiel gegen die Mannschaft vom FCH.

In der Anfangsphase stehen wir noch gut und können gut dagegenhalten, wobei Hansa klar die bessere Mannschaft ist. Allerdings erzielen Sie erst in der 12.min das 1:0 aus deren Sicht. Danach brennen die Jungs vom FCH ein wahres Feuerwerk ab. Das war wohl die stärkste Leistung einer gegnerischen Mannschaft die wir bis Dato gesehen haben. Da werden Neubrandenburg und Schwerin auch arge Probleme bekommen.

Bis zur Halbzeit sind wir nur Zuschauer im Spiel und Hansa schiebt uns noch 5 Dinger mehr ins Nest ein. Nach dem 1:0 finden wir zu keinem Zeitpunkt mehr ins Spiel zurück und ergeben uns unserem Schicksal.

Gut, dann endlich Halbzeit.

In der zweiten Hälfte können wir uns deutlich steigern und der Gegner hat es nun etwas schwieriger sich zu unserem Tor zu kombinieren. Dies spiegelt auch das Ergebnis der zweiten Hälfte wieder, wo wir nur zwei Gegentore bekommen. Besonders erwähnenswert ist dabei, dass Anton einen Foulelfmeter stark parieren kann.

Nichts desto trotz verlieren wir am Ende mit 8:0 gegen eine bärenstarke U14 des FC Hansa.

In der kommenden Woche sind wir beim Rostocker FC zu Gast. Dort spielen wir in der ersten Runde im Landespokal.

Auf geht´s Hafen!

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.