D2-Junioren zweimal auf dem Podium

  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium
  • D2-Junioren zweimal auf dem Podium

Am Wochenende hieß es für unsere Jungs, zweimal antreten. Unser Kader ließ es zu, daß man 19 Spieler an zwei Tagen einsetzen konnte. Am Samstag war man zu Gast bei der Schwaaner Eintracht. Im Modus jeder gegen jeden hieß es sich mit den Kindern des SV Reinshagen, der SG Warnow Papendorf, des FSV NordOst Rostock, der Schwaaner Eintracht und sogar bekannten Gesichtern aus unserer D3 zu messen.
Gleich im ersten Spiel war man gegen unsere D3 gefordert.

Kader: Theo, Cedric, Benneth, Pete, Arthur H., Arthur P., Otto L., Julius, Hannes, Cassian

Spiele:
SVH II – SVH III 1:0
SVH II – SV Reinshagen 0:1
SVH II – FSV Nordost Rostock 0:0
SVH II – Warnow Papendorf 0:1
SVH II – Schwaaner Eintracht 2:1

Mit diesen Ergebnissen sichern wir uns im letzten Spiel des Turniers den verdienten 3. Platz. Es wäre mehr drin gewesen, da man spielerisch guten Fußball zeigte. Uns haben einfach die Tore gefehlt, um eine bessere Platzierung zu erreichen.

Am Sonntag ging es dann weiter beim 7. Nordost Cup der D1-Junioren. Als einziger junger Jahrgang ging man dort an den Start. Mit dabei waren die Kicker des SV Rövershagen, der SG Warnow Papendorf, des Sievershäger SV, des SV Warnow 90 Rostock, des Doberaner FC und des Gastgebers. Ein spannendes Turnier bis in die letzten Minuten des Turniers.

Kader: Len Lasse, Paul O., Paul A., Maleek, Louis, Otto S., Fritz, Pete, Tom, Arian

Spiele:
SVH II – SV Rövershagen 0:3
SVHII – SG Warnow Papendorf 2:0
SVH II – Sievershäger SV 3:0
SVH II – Doberaner FC 2:1
SVH II – FSV Nordost Rostock 2:1
SVH II – SV Warnow 90 Rostock

Mit dem letzten Spiel des Turniers gegen den bisherigen führenden, SV Warnow 90 Rostock, holen sich die Jungs den Turniersieg. Nach dem ersten Spiel haben sich die Jungs als Mannschaft gesteigert und die restlichen Partien gewonnen. Man hat gesehen das man da spielerisch auf einem sehr hohem Niveau war. Die Jungs haben gelernt das man als Mannschaft alles schaffen kann.

Fazit fürs Wochenende: Wir sind als Mannschaft wieder ein Stück zusammen gewachsen. Warum macht ihr es eurem Trainer so spannend und belohnt euch erst mit den letzten Turnierspielen. 😉 Starke Leistung der gesamten Mannschaft. Das ist das Resultat eures Trainings, das ihr jede Woche abliefert.

Sebastian Auch

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.