F2 spielt gegen Spitzenreiter

Am Samstag den 16.04. empfing die F2 in der Kreisliga Staffel II den Gast und Tabellenführer SG Neubukow/Mulsow/Rerik. Uns war klar, dass der Gegner mit nur 6 Gegentoren in der Saison und 95 geschossenen Toren schon eine große Hausnummer sein wird. Auch zu gleich, das er seine letzten beiden Spiele mit 14:0 und 15:0 gewonnen hatte. Aber wir wollten uns nicht verstecken und spielten die ersten 12 min sehr diszipliniert. Wir waren da auf Augenhöhe vom Gegner. Wir verstanden es, ihre Stürmer bis dahin aus dem Spiel zu nehmen und erarbeiteten uns sogar ein paar schöne Torchancen. Nur blieb unsern Stürmer der Torerfolg verwehrt. Nach ca. 15 min stellte der Gegner um und schob seine Abwehrspieler weiter nach vorne und dementsprechend fiel das erste Gegentor durch einen Abwehrspieler. Wir verstanden es leider nicht auf die Änderung zu reagieren und machten die Mitte nicht zu und so fielen nach nur 2 min die Gegentore 2 und 3. Damit hieß der Halbzeitstand 0:3. Nach den intensiven und motivierenden Worten durch das Trainerteam und der Erinnerung, welches System und welche Spielweise das Trainerteam verfolgt, drückten wir den Gegner die ersten 5 min in seine Hälfte. Aber wir machten nur leider nicht unser Tor. Wir verfielen durch äußere Einwirkung in unser altes Raster und stellten uns hinten rein und bettelten dadurch, dass der Gegner uns ein Tor einschenkt. Dieses fiel dann auch in der 30. min. Danach stellte das Trainerteam voll auf Angriff um und spielte mit 4 Stürmern und 2 Abwehrspielern. Daraus ergaben sich Torchancen, aber auch ein hohes Risiko auf Konter. Und einer dieser Konter bescherte dann Neubukow das 0:5 kurz vorm Ende.

Das Fazit ist, wir müssen uns nicht verstecken. Wir haben gezeigt, das wir auch gegen eine F1 mitspielen können. Nur haben wir es nicht verstanden, an diesem Tag unsere Chancen zu verwandeln. Aber ihr habt gezeigt, das ihr wieder einen Großen Schritt nach vorne gemacht habt. Vielleicht glaubt ihr beim nächsten Mal ein bisschen mehr an Euch, dann gewinnt ihr auch solche Spiele. Wir das Trainerteam sind stolz auf Eure phasenweise gute bis sehr gute Leistung. Kopf hoch und weiter so.

Aufstellung: Arthur – Josef, Hermann – Fabian, Milene, Lena – Sky Maddox Wechsler: Hanna, Lennart

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.