Hafenfußball lebt

Was für ein Sonntagmorgen im Sessel: Den Laptop mit der Hafenhomepage auf dem Bauch und den Handy-Liveticker zur D1 in Malchin.
Großartige Leistungen und tolle Ergebnisse der A,B1+B2,D1,E1+E2 – Jungs, tapfere und sportlich anspruchsvolle Auseinandersetzungen der D+B-Mädchen gegen die männlichen Kontrahenten. Der Hafennachwuchs präsentiert sich tadellos als das sportliche Aushängeschild unseres Vereins, geführt von phantastischen Trainer- und Betreuerteams.
Und (schon gemerkt?) mehrere A-Jugendspieler versuchen zusätzlich im Männerbereich zu retten, was für unsere jungen Hafenspieler so wichtig ist, den Klassenerhalt in der Landesliga. Dabei werden sie von tollen Mitspielern und großartigen Trainerteams im A- und Männerbereich geführt.

Genau darin liegt meine große Zuversicht für den weiblichen und männlichen Fußballbereich unseres großartigen Traditionsvereins.
Und (schon gemerkt?) die Berichterstattungen auf der Homepage werden nicht nur immer spannender, sondern immer aktueller.
Dafür ein großes Dankeschön an unsere „Volkskorrespondenten“ und vor allem an die rührige Hafenredaktion.

Ein Fußballfan

Das könnte dich auch interessieren

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.