Lebensretter auf dem Fußballplatz!

Lebensretter auf dem Fußballplatz!

Im Namen der Ü60-Oldies möchte ich über die Veranstaltung des LFV „Lebensretter auf dem Fußballplatz“ am vorvergangenen Montag (04.04.2017) in den Räumen des LFV, Sportforum Rostock, wie folgt informieren:

Die Veranstaltung begann um 18.00 Uhr und ging bis knapp 21.00 Uhr. An ihr nahmen neben der Vortragenden lediglich 6 Sportfreunde teil, unter ihnen von den „Alten Herren“ der Ü60 des SV Hafen Rostock die Sportfreunde Klaus Emmerich, Rainer Pietsch, Bernhard Legler, Henry Marquardt und Thomas Georgi. Die Vortragende, Rettungssanitäterin Frau Diana Rosin-Tietze vom ASB Bad Doberan, konzentrierte sich in ihren Ausführungen auf erste Maßnahmen zur Rettung Ohnmächtiger ohne eigene Atmung. Sie machte an Hand vieler selbst-
erlebter Beispiele deutlich, wie wichtig dabei rasches und methodisches Handeln in der Abfolge von Freimachen des Oberkörpers, kraftvoller Herzdruckmassage und Mund-zu-Nase-Beatmung bei in den Nacken gedrücktem Kopf des Hilfebedürftigen. Am Dummy konnten wir dann entsprechende praktische Übungen ausführen. Im Weiteren stellte sie uns einen Defibrillator vor und unterwies in die praktische Handhabung (Anlegen der Elektroden und „Dialog“ mit dem Gerät). Nachdrücklich machte sie wiederkehrend auf Erste-Hilfe-Pflicht und die Alarmierung des Rettungsdienstes über den Anschluss 112 aufmerksam. Wir Teilnehmer haben die Veranstaltung nach ihrer Beendigung gleichlautend als eine gute Initiative und wertvolle Notfallunterweisung beurteilt.

Thomas Georgi

P.S. In Auswertung dieser Veranstaltung und bezogen auf die geringe Teilnehmerzahl unterbreiten die Teilnehmer und die Mannschaftsleitung der Ü60 des SV Hafen Rostock dem LFV M-V den Vorschlag, eine solche Veranstaltung im Rahmen der Trainerausbildung zu integriereren. Sie ist nicht nur für den Bereich der Alten Herren, sondern auch im Männer-, Frauen- und Nachwuchsbereich von enormer Bedeutung.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.