Ü60 unterliegt amtierenden Meister

SG SV Hafen Rostock / Sievershäger SV – UFC Arminia Rostock 1:3 (0:2)

Am 2.Spieltag der Meisterschaft 2016, dem ersten Heimspiel dieser Saison, empfing unsere Mannschaft den amtierenden Meister. Dieser präsentierte sich in den ersten Spielminuten auch in meisterlicher Form. Vor allen Dingen in der Ausnutzung der Torchancen hatten die Oldies der Arminen die Nase vorn.
In der 8.Minute erzielte Achim Tiedt das 1:0 und schon in der 10.Minute erhöhte Wolfgang Suckow, der Torschützenkönig der letzten Meisterschaft, das 2:0 für unsere Gäste. Unsere Oldies setzten die eigentlich vorgegebene taktische Richtlinie, erst die Abwehr sichern und dann die Offensive suchen, nicht um. So konnten die Arminen zwei Konter in hervorragender Weise ausspielen und erfolgreich abschließen.
Der kämpferische Teamgeist unserer Mannschaft zeigte sich nach diesen beiden Treffern erneut positiv. Läuferisch und auch spielerisch entwickelte sich ein ausgeglichenes und interessantes Spiel beider Mannschaften.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit, unsere Abwehr zeigte eine sehenswerte Leistung und so kam der Meister kaum noch zum Zuge. Hier zeigte Manfred Richter, neben Henry Marquardt und Hans-Jürgen Westphal, seine herausragenden kämpferischen Fähigkeiten. Leider haperte es an der Offensivkraft unserer Mannschaft. Holger Gramm rackerte unermüdlich und erzielte in der 45.Minute mit einem sehenswerten Freistoß den Anschlußtreffer zum 1:2. Trotz des teilweise überlegenen Spiels unserer Mannschaft konnten die sich mehrmals ergebenen Torchancen nicht genutzt werden. In der 63.Minute erzielte dann überraschend Wolfgang Suckow das entscheidende 1:3.

Ein glücklicher, aber verdienter Sieg des UFC Arminia! Unsere Oldies zeigte auch in diesem Spiel, dass eine Leistungssteigerung unverkennbar ist. Dies´ sollte uns in den kommenden Spielen das nötige Selbstvertrauen geben, um eventuell auch als Sieger vom Platz zu gehen.

Das Oldie-Team spielte mit: Uwe Siegemund, MK Willfried Ladage, Klaus Lindemann, Manfred Richter, Henry Marquardt, Jürgen Schröter, Holger Gramm, Hans-Jürgen Westphal, Gottfried Bahr, Volker Scherf, Aus unterschiedlichen Gründen fehlten: Bernhard Legler, Uwe Dietsch, Helmut Marquardt, Gerhard Potenberg, Klasu Nowak und Harald Freese.
Mannschaftsleitung: Claus Emmerich, Olaf Bleeck, Hardo Schildt.

Das nächste Spiel unserer Mannschaft: Montag 23.5.2016 18.30 Uhr SG SV Hafen Rostock / Sievershäger SV – Rostocker FC

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.