Hafen E1-Junioren siegen im Spitzenspiel

Hafen E1-Junioren siegen im Spitzenspiel

E1: SV Hafen Rostock – FSV Kritzmow 7:0

Am zweiten Spieltag der Saison kam es zum Spitzenspiel am Damerower Weg. Der Dritte gegen den Zweiten. Zu erwarten war ein Gegner auf Augenhöhe, dementsprechend begannen wir von Beginn an konzentriert. Wie in der Vorwoche eroberten wir in der gegnerischen Hälfte den Ball und unser Mannschaftskapitän Silas erzielte in der 2. Minute das 1:0. Das nennt man dann einen Start nach Maß. Es dauerte nicht lange da war der Ball wieder hinter der Linie. So sahen es alle Beteiligten, nur der sonst gut aufgelegte Schiedsrichter entschied auf weiterspielen. Die Jungs ließen sich durch diese Aktion nicht beirren und schnürten die Gäste in Ihrer eigenen Hälfte ein, so dass das zweite Tor nur eine Frage der Zeit war. Unser „Kampschwein“ Paul erhöhte mit einer technisch feinen Abkapp-Finte und einem überlegten Torschuss in die lange Ecke auf 2:0. Anstoß und schon war der Ball wieder bei uns, wir schalteten schnell um, über Marc, der auf Louis und dieser spielte Friedrich vor dem Tor frei. Abgezockt und überlegt ließ unser Neuzugang dem Torwart keine Chance. Dieser Doppelschlag gab uns noch mehr Sicherheit im Spielaufbau, es gab weitere Torchancen die ungenutzt blieben, da wir nicht zielstrebig genug oder überhastet abschlossen. Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang Marlon im Mittelfeld eine Balleroberung. Er spielte den Ball zu Louis. Der setzte sich auf der rechten Seite durch, passte in die Mitte zu Lukas, welcher den Ball annahm und platziert im linken unteren Toreck unterbrachte.

Auch nach der Pause ein unverändertes Bild, wir bestimmten die Partie und erzielten über unsere linke Angriffsseite durch Friedrich das 5:0. Die Gäste steckten nicht auf und hatten nun zwei Torschüsse wo sich unser Keeper Jani auszeichnen konnte. In der Folge kam es zu einem gefühlten Ecken-Festival für uns, aber der Ball wollte nicht rein. Ecke Lukas, Silas kommt an den Ball, aber drüber. Nach einer abgewehrten Ecke, setzte sich Marc an der Grundlinie klasse durch und passte nach innen, wieder vorbei. Erneute Ecke, und frei nach dem Motto: „Alle guten Dinge sind Drei“ gelang Silas mit dem Oberschenkel sein zweites Tor am heutigen Tag. Wenn es schon mit dem Fuß nicht funktioniert, dann bitte schön so, denn auch diese Tore zählen wenn man meinem Opa glauben mag. Wie sagte er doch so schön: Jung der Ball muss ins Tor, egal wie. (das nennt man wohl Erfahrung). 🙂 Kurz vor Schluss belohnte sich Louis für eine starke Leistung und erzielte seit langem endlich wieder ein Tor. Wir hoffen der Knoten ist geplatzt und es folgen in dieser Saison noch viele weitere Treffer.

Ein verdienter Heimsieg im Spitzenspiel für unsere Mannschaft. Von uns ein großes Kompliment an den FSV Kritzmow  und Ihren Trainer, ihr seid eine sympathische und faire Truppe. So macht Fußball Spaß, dafür vielen Dank, macht weiter so und viel Erfolg für die nächsten Spiele. Für die Hafen-Jungs heißt es zwei Wochen trainieren bis zum nächsten Punktspiel, denn jetzt ist spielfreies Wochenende. Zeit für unser Mannschaftsfoto nach dem Vorbild der 1. Männer.

Tore:
1:0 Silas (2‘)
2:0 Paul (13‘)
3:0 Friedrich (15‘)
4:0 Lukas (24‘)
5:0 Friedrich (35‘)
6:0 Silas (40‘)
7:0 Louis (47‘)

Hafen-Jungs:
Paul, Jesse, Moritz, Marlon, Friedrich, Jan-Niklas, Konrad, Marc, Silas, Louis, Lukas

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.