E3: Viele Torchancen, am Ende Unentschieden!

Am Samstag den 01.10.16 hatten wir den TSV Graal-Müritz zu Gast. Das hieß 2. gegen Tabellen 3.!

Mit dem Schwung aus dem letzten Punktspiel und hoher Konzentration gingen wir in das Spiel. Die Kinder machten schnell deutlich, was wir an dem Tag wollten. Es sollten die nächsten 3 Punkte auf das Hafenkonto. Somit drängten die Kinder dem Gegner ihr Spiel auf und spielten sich eine Torchance nach der anderen heraus. Nur wollte der Ball nicht in das Tor. Somit kam ein wenig Frust auf und damit ließ auch bei einigen die Konzentration nach. Dadurch kam dann auch der Gegner zu ein Paar Vorstößen. Eine Chance war so groß, das unser Torwart schon überwunden war und der Gegner schon dachte das 0:1 gemacht zu haben. Aber nicht mit unseren Benjamin, dieser kratzte den Ball mit vollem Einsatz von der Linie. Somit gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit sah das Spiel genauso aus. Hafen machte das Spiel und Graal-Müritz verteidigte mit Mann und Maus. Der Gegner kam aber ab und an mit gefährlichen Kontern auch zu Torchancen. Diese wurden aber durch unseren Torwart Anton sehr gut vereitelt. In der 42. Spielminute war es dann endlich soweit. Nach einer tollen Spieleröffnung lief der Ball wieder gut durch die Reihen von Hafen. Der Ball lief dann über Lena auf Oliver und dann zu Milene. Die setzte sich super auf der rechten Seite durch und hatte dann auch noch das Auge für den völlig alleine stehenden Oliver, der dann den Ball nur noch über die Linie schieben musste. Es stand 1:0 für den SV Hafen. Die Freude war so groß, das man den Jubel der Hafenanhänger wohl am ganzen Damerower Weg gehört haben muss!

Danach fiel die ganze Anspannung von den Kindern ab. Zuviel !!! Denn wir zogen uns zurück und ließen dadurch den Gegner viel mehr gewähren als die ganzen 43. Minuten zuvor. So kam, was kommen musste. Graal-Müritz glich in der 48. Minute zum 1:1 Endstand aus. Trotz aller Bemühungen und noch ein paar weiteren schönen Chancen blieb es bei dem 1:1!

Fazit:

Auch wenn das Ergebnis nicht die tolle Leistung von euch Kindern wiedergibt: Aber so ist Fußball manchmal. Ihr könnt trotzdem erhobenen Hauptes aus diesem Spiel hervor gehen. Ihr habt ein super Spiel gezeigt, jeder einzelne von Euch. Es ist auch schön zu sehen, das sich die neuen Gesichter immer mehr in unsere Mannschaft einfügen und von Spiel zu Spiel immer mehr ihre Leistungen zeigen. Es war uns einfach nicht vergönnt, mehr als ein mal an diesem Tage das Tor zu treffen.

Für Hafen spielten:

Anton – Josef, Benjamin, Paul – Milene, Fabian, Lena, Wechsler: Oliver, Lennart, Kurt und Marie

Bericht: Steffen Wendt

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.