C2: Quali für HKM geschafft!

Am 03.12.16 fand die Vorrunde zu den Hallenkreismeisterschaften der C-Junioren in der Sporthalle Kopenhagener Straße statt. Hier musste die C2 sich in Staffel 1, von 4 Staffeln, mit dem FSV NordOst, dem SV Warnemünde, der 2. Mannschaft des Güstrower SC und der SG Bargeshagen/Parkentin auseinander setzen. 3 höherklassige Teams ließen eine anspruchsvolle Aufgabe erwarten. Im ersten Spiel trafen wir auf den FSV NordOst und sahen uns bestätigt. Das Team stand allerdings auch völlig neben sich und war komplett noch im Schlafmodus. Ein 0:5 war die Folge. Anschließend bebte die Kabine und das Trainerteam rüttelte alle wach. Anschließend waren die Augen der Spieler groß und der Puls stieg entsprechend an. Dies war dann im 2. Spiel gegen die Güstrower zu merken. Unser 1:0, nach einer deutlichen Leistungssteigerung, konnten die Gegner allerdings noch ausgleichen.

Dann schalteten die Jungs in den letzten beiden Spielen einen deutlichen Gang nach oben und konnten mit 2 dominanten Auftritten gegen Warnemünde und gegen das stark auftretende Team aus Bargeshagen mit 2 deutlichen Siegen das scheinbar Unmögliche noch schaffen, den Gruppensieg und die Qualifikation
für die Endrunde der 5 besten Hallenteams im Kreis. Die Ergebnisse der anderen Teams untereinander, sorgten ebenfalls für viel Freude bei den Hafenjungs und kamen uns sehr entgegen. Im Endrundenturnier sollten allerdings alle von Anfang an wach sein, um das bestmögliche Endergebnis herausholen.

Aufstellung: Tor: Cedric Lembke, Fiete Keck. Feldspieler: Yannick Zander, Carl Rachowe, Armin Schmidt, Arian Stein, Felix Schumacher, Lasse Rennau, Karl Kirstein, Hannes Grußendorf. Gute Besserung an Yannick der sich im 2. Turnierspiel verletzte und für die restlichen Spiele ausfiel.

JR

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.