Interview: Berit Krüger, Opel Krüger

Interview: Berit Krüger, Opel Krüger

Gesprächsteilnehmer: Rüdiger Mausolff, SV Hafen Rostock 1961 e.V. Marketing+Sponsoring Frau Berit Krüger, Inh. Autohaus Opel Krüger

Frage von Herrn Mausolff:
Frau Krüger, ich freue mich, das wir eine so lange und traditionsreiche Kooperation wieder aufleben lassen konnten, dafür meinen Dank.  Was erwarten Sie persönlich von dieser neuen/alten Verbindung?

Antwort Frau Krüger: Erwarten? Ich denke, das es sehr wichtig ist, das ein Verein sehr viel Hilfe von Außen zukommt und ich denke, das diese Mittel im Nachwuchsbereich einige Impulse setzen können. Von einer Kooperation sollten immer beide Seiten partizipieren, ich würde mich freuen, wenn Eltern, Großeltern oder auch Bekannte unserer „Schützlinge“ den Weg zu uns finden und sich in unserem Autohaus Wohl fühlen und sich kompetent beraten lassen.

Rüdiger Mausolff: Ich denke das wäre auch ganz im Sinne des Vorstandes, der sehr viel Wert auf zufriedene Partner legt. Sie haben zu der finanziellen Unterstützung auch weitere Hilfe angeboten, in welcher Form?

Frau Krüger: Mir ist bekannt, das es gerade bei den Kleinen logistische und auch Transportprobleme zu Auswärtsfahrten gibt, darum stellen wir unseren Transporter fast zum Selbstkostenpreis zur Verfügung, die Details haben wir beide ja für beide Seiten zufriedenstellend verhandelt. (antwortet Frau Krüger mit einem Lächeln im Gesicht)

Rüdiger Mausolff: Ich denke wir werden Ihre Vorführfahrzeuge und Ihre Werbung sowohl beim Spatzenturnier in der OSPA Arena als auch beim Sponsorenturnier am 11.03.2017 sehen und bewundern dürfen.

Frau Krüger: Da gehe ich ganz stark von aus, denn es ist ja Bestandteil unseres Vertrages und wir möchten mit unseren Fahrzeugen diese Veranstaltungen beleben und bereichern. Wir denken auch über eine sportliche Teilnahme am Sponsorenturnier nach, das müssen aber meine Mitarbeiter entscheiden, denn wir haben ja über viele Jahre eine beträchtliche Anzahl an Pokalen dort gewonnen. Warum nicht auch 2017?

Rüdiger Mausolff: Wir würden uns sehr darüber freuen, alles in allem hört sich das nach einer sehr harmonischen Zusammenarbeit an, welche ich persönlich begleiten werde.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitarbeitern, im Namen des gesamten SV Hafen Rostock e. V. eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein frohes Weihnachtsfest
und freue mich auf ein erfolgreiches Jahr 2017 für beide Vertragspartner.

Frau Krüger: Vielen Dank, das kann ich nur zurück geben und denke das wir heute einen ganz wichtigen Schritt in eine gemeinsame Zukunft gegangen sind.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.