Mit W&D WerbeMarkt gemeinsam in die Zukunft

Mit W&D WerbeMarkt gemeinsam in die Zukunft

Rüdiger Mausolff vom SV Hafen e. V. Rostock und Holger Diederich, Inhaber des Unternehmens W&D Werbemarkt, haben gerade den Sponsorenvertrag bestätigt und freuen sich auf eine langfristige Zusammenarbeit.

Hafen: Wie sind Sie auf die Idee gekommen einen Sponsorenvertrag mit dem SV Hafen Rostock e. V. zu schließen?
Holger Diederich: Nach über 35 Jahren habe ich einen (jetzt) alten Mitschüler den Sportfreund Rüdiger Mausolff zufällig getroffen und schon war die Idee bei ihm im Kopf geboren, lächelt Holger Diederich. Nein, ganz so war es dann doch nicht. Ich arbeite seit über 20 Jahren für viele Sportvereine und Firmen erfolgreich in Rostock und kam mit Herrn Mausolff diesbezüglich ins Gespräch. Er erzählte ganz entspannt von seiner Arbeit beim SVH und was ihn dort begeistert, nämlich die Philosophie des Vereins, welche bereits auf der Startseite der Homepage nachzulesen ist.
Er gab mir zu verstehen, dass man in diesem Verein nach dieser Philosophie arbeitet, ausbildet und lebt.
Natürlich setzte ich mich dann zu Hause hin und habe mich mit dem Verein beschäftigt und konnte für mich feststellen, mit ca. 700 Mitgliedern zählt der SV Hafen zu den größten in und um Rostock.
Es geht hier um Tugenden mit denen wir aufgewachsen sind und auch erfolgreich geworden sind.
Diese lassen die Herzen meiner Generation noch höher schlagen.
Wir reden von Leidenschaft, Verlässlichkeit, Teamgeist, Bescheidenheit, Respekt und Achtung.
Ich war in meiner aktiven Zeit als Ringer immer an diese Charaktereigenschaften gebunden und sie haben mich zu einem erfolgreichen Geschäftsmann gemacht.
Nun habe ich für mich entschieden, dies durch meinen Sponsorenvertrag aktiv zu begleiten und zu unterstützen.
Wenn sich beide Partner an die gemachten Zusicherungen halten, kann ich mir eine sehr langfristige Begleitung des Vereins vorstellen.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.