Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock

  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock
  • Langjährige und neue Partner an der Seite des SV Hafen Rostock

Gleich sechs neue Förderer konnte der Vorstand erstmals zum traditionellen Sponsorenstammtisch im „Hafentreff“ ebenso begrüßen wie zwei weitere Unternehmen, die während des Treffens ihr Interesse bekundeten, in den Sponsorenkreis einzutreten. Ihre Visitenkarte gaben folgende Firmen ab:
Antenne MV
Lila Bäcker
Schiffsversorgung Rostock
W+D-Werbemarkt
ROSTOW-Bau
Deutsche Vermögensberatung Büro Rüdiger Mausolff.

In gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre berieten Vereinsmitglieder und Sponsorenvertreter den gemeinsamen Beitrag zur Entwicklung des SV Hafen im Rahmen des „Strategiekonzepts 2020“. Im Informationsbericht wies Vereinsvorsitzender Hans-Werner Bull neben den Ergebnissen des letzten Jahres auf den Jahreshaushaltsverlauf 2017 und die großartigen „gemeinsamen sportlichen Ergebnisse“ der abgelaufenen Saison hin.
Mit besonderer Deutlichkeit wurde auf die steigenden Anforderungen bei der Standortsicherung am Damerower Weg hingewiesen und die Notwendigkeit des gemeinsamen Handelns hervorgehoben.

Die Anwesenden bedankten sich für das „pertnerschaftliche Zusammenwirken zum Wohle unserer Sportlerinnen und Sportler“ und den herausragenden Anteil der Sponsoren an den sportlichen Erfolgen, wie etwa:

  • die Unterstützung von Metallbau Kettner beim Verbansligaaufstieg der Volleyballdamen und dem Landesligatitel der FB-C1-Jugend;
  • der Anteil der Schiffsversorgung Rostock an den Stadtmeisterplatzierungen der Tischtennismannschaften;
  • der Beitrag von MT Schadenservive am Vizemeistertitel der Fußballfrauen in der Verbandsliga;
  • die Unterstützung der 1.Männermannschaft beim 2.Platz in der Landesklasse durch die WG Schiffahrt Hafen Rostock;
  • der 5.Platz in der Meisterrunde der A-Jugend-Verbandslia an der Seite von Trio-Heiztechnik;
  • das Engagement von KARPACK und Baltic-Bau beim Bummiturnier und in der KM-Endrunde der G-Jugend;
  • beim WINNI-Cup der F-Jugend und im Nachwuchszentrum durch die OSPA;
  • die exellenten Rahmenbedingungen im Stadion Schiffahrt Hafen durch das aktive Wirken der Unternehmen MT Schadenservice und WIRO.

Ein Teilnehmer: „Die Unterstützung unserer Förderer in die gesamte Breite des Vereins finde ich deutlich sinnvoller als die einseitige Förderung einer Seniorenmannschaft.“

Emotionaler Höhepunkt des Abends war zweifellos die Ernennung und Zertifizierung des Unternehmens Metallbau Kettner als neuen Hauptsponsor.

Mit griechischen Köstlichkeiten und gepflegten Getränken von den Restaurants „Xhanti“ und „Hafentreff“ fanden die zahlreichen Gesprächsrunden einen gemütlichen Rahmen.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.