Männer: Derbysieg und Abschied nehmen

  • Männer: Derbysieg und Abschied nehmen
  • Männer: Derbysieg und Abschied nehmen

M1 | FC Förderkader René Schneider e. V. II – SV Hafen Rostock von 1961 e. V. 1:2 (1:0)

Da war es nun, das erste Auswärtsspiel unserer Jungs und das vorerst letzte Spiel von Keeper Oli Lüth für den SV Hafen. Mit tollem Wetter, guten Platzbedingungen und zwei Siegen im Rücken hatte die Schiffahrt-Elf beste Voraussetzungen. Die tief stehende Mannschaft von Förderkader setzte allerdings einiges dagegen und war nur schwer zu knacken. Trotz Rückstand im ersten Durchgang, bewies die M1 aber tolle Moral und konnte das Spiel am Ende doch noch knapp gewinnen.
Foto 2 zeigt übrigens die Mannschaft bei einer ‚bayerischen Brotzeit‘ nach dem Sieg heute. Torhüter Oli Lüth hatte nach ganzen 15 (!) Jahren sein letztes Spiel für den SV Hafen. Zu diesem Anlass durfte er noch einmal 90 Minuten ran und sich im Anschluss bei Brezeln, Weißbier und feinster Salami von seinen Mitspielern gebührend verabschieden.

Oli verlässt uns aus beruflichen Gründen nach Bamberg ins schöne Bayern. Wir wünschen dir dort alles Gute und viel Erfolg für deinen neuen Lebensabschnitt!
Und vergiss nicht: Einmal Hafen – immer Hafen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Tore:
1:0 Gildemeister ’25
1:1 Hofmann ’55
1:2 Frenzel ’78

Schiffahrt-Elf:
Lüth, Priepke, Ohm, Hofmann, Liedtke, H. Schumacher, Thom, Evers, Klose (Frenzel ’46), Loßau (Klenzendorf ’90), Assmann (Sager ’89)

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.