F1 holt sich den 1. Platz beim Spendenturnier in Kühlungsborn

Hallo liebe Hafengemeinde,

 

am Samstag den 24.02.2018 folgten wir der Einladung vom FSV Kühlungsborn zum Spendenturnier 2018.

Unter dem Motto “ Kinder spielen für Kinder „ wollten wir sehr gerne mit dabei sein, und etwas gutes tun. Und so machten wir uns am Samstagmittag auf nach Kühlungsborn.

Wie immer trafen wir uns ca. 1. Stunde vor Turnierbeginn, um uns in Ruhe umzuziehen und uns auf das anstehende Turnier vorzubereiten.  Pünktlich 40 min. vor dem Turnierstart machte sich die Mannschaft warm und man sah den Jungs an, dass Sie heute richtig Bock haben.  🙂

Unsere Gegner heute waren der RFC, PSV Rostock, Kröpeliner SV, Kühlungsborn 1 und 2 .

Nach einer kleinen Turniereröffnung und einer freundlichen Begrüßung vom FSV Kühlungsborn sollte es auch schon los gehen. Zuerst nahmen unsere Kicker auf der Tribüne platz, da unser Spiel erst das 3 ist …. und so konnte man sich den FSV Kühlungsborn 1 und 2 einmal genauer ansehen.

Nach 10 min. Spielzeit entschied der FSV Kühlungsborn 1, diese Partie für sich und wir gingen zusammen  in unsere Kabine um uns auf das erste Spiel vorzubereiten.

Heute war es uns wichtig, dass wir unser Zusammenspiel weiter verbessern. Unter der Woche hatten wir dieses in 2 Trainingseinheiten sehr gut gemacht, und nun sollte dieses auch umgesetzt werden. Mit einem lauten “ Wir sind ein Team “ ging es dann auf den Platz. Unser Gegner, der Kröpeliner SV. Und vom Anpfiff weg merkte man das diese Hafen Mannschaft heute ganz nach oben wollte. Unsere Jungs gaben kein Ball her und setzten das um, was man in der Kabine besprach! Sie spielten einen klasse Fußball und erarbeiten sich Chance um Chance. Am Ende stand ein deutliches 5:0 auf der Anzeigetafel, und man hatte die ersten 3 Punkte. Die Freude bei den Eltern und natürlich auch beim Trainer und bei den Kids war groß. Jetzt ging es aber darum die Kräfte gut einzuteilen. Da wir nur ein Spiel Pause hatte und danach auch wieder nur ein Spiel Pause haben, blieben wir gleich in der Kabine.

Viel brauchte man nicht sagen da das Spiel gegen den Kröpeliner SV einfach klasse gewesen ist.  Weiter so zusammen spielen und keinen Ball verloren geben!!! Wie immer gab es ein lautes “ Wir sind ein Team “ und schon ging es wieder raus zum 2 Spiel.

Jetzt hatten wir den FSV Kühlungsborn 2 vor der Brust. Und auch hier ging es vom Anpfiff weg nur in eine Richtung. Unser Team spielte sich in einen kleinen Rausch und zeigte richtig tolle Spielzüge. Am Ende stand es 6:0 für unsere Jungs vom Damerowerweg und man ging mit dem 2 Sieg in die Kabine.

Auch jetzt hatten wir nur 10. Minuten Pause….und damit die Jungs auch mal jemand anderen sehen und nicht nur den Trainer 🙂 🙂 🙂 kam nun unsere Mannschaftsleiterin Mandy zu uns dazu. 🙂

Auch jetzt brauchte man nicht viel sagen. Und so schickten wir die Kids zum 3. Spiel in die Halle! Gegner jetzt war die 1. Mannschaft vom FSV Kühlungsborn.  Anpfiff: Aber auch hier merkte man schnell, dass unsere Jungs diesen Sieg mehr wollen als der Gegner. Und so machte man da weiter wo man zuvor aufgehört hatte. Man spielte einen tollen Fußball und gewann am Ende auch das 3. Spiel mit 4:0 gegen den FSV Kühlungsborn 1. Mannschaft. Klasse !!!

Jetzt hatten wir mal 3 Spiele Pause und konnten etwas Essen, Trinken oder aber auch das ein oder andere Los bei der Tombola kaufen. Nach dem man fast alle Gewinne bei der Tombola abgeräumt hatte 🙂 war es nun wieder soweit und man musste gegen den Platznachbarn ( RFC ) antreten. Der RFC hatte bis dato auch alle 3 Spiele für sich entscheiden können, und somit war es schon ein kleines Spitzenspiel am heutigen Samstagnachmittag.

Und so stellte ich auch unser Team darauf ein. Ach was ich ganz vergessen habe 🙂

Nach dem Spiel gegen den FSV Kühlungsborn versprach ich meiner Mannschaft, dass Mandy die Ansprach + Aufstellung im letzten Spiel gegen den PSV macht wenn unser Jungs bis dahin alle Spiele gewinnen!!! Und somit brauchte ich vor dem Spiel gegen den RFC nicht mehr viel sagen….. die Jungs wollten Mandy unbedingt für ein Spiel als Trainerin!!! Auf dem Flur kam uns unser Gegner noch entgegen und fragte ob wir das Team wären welches gleich verliert, worauf wir nur sagten “ wir wollen Fußball spielen „

Dann ging es auch schon los. Und es sollte da weiter gehen wo es aufgehört hat!! Mit tollen Spielzügen und einen schönen Fußball besiegten wir am Ende den RFC mit 3:0 !!! Klasse Leistung !!! Und die Jungs haben sich ihren Wunsch “ Mandy als Trainerin “ selbst erfüllt.

Nachdem der RFC das Spiel gegen den FSV Kühlungsborn nicht gewann, stand es auch schon vor dem letzten Spiel fest.

1. Platz SV Hafen Rostock

Da ist er nun der 1 Platz für dieses tolle Team !!! Mandy und ich gingen vor unserem letzten Spiel in die Kabine und sagten es den Jungs…. was dann los war könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Versprochen ist Versprochen und so machte Mandy im letzten Spiel die Aufstellung und auch die Ansprache ( bleibt geheim ) sowie die Auswechselungen im Spiel. 🙂

Und so ging man top Motiviert in das letzte spiel gegen den PSV Rostock.

Und auch dieses wurde durch eine top Motivation durch Mandy, und durch klasse herausgespielte Tore mit 4:0 gewonnen. Und somit stand man am Ende mit 15 Punkten und 22:0 Toren auf Platz 1. Es war eine Klasse Mannschaftsleistung, auch von Mathis der im Tor zwar nicht viel zu tun bekommen hat, aber immer anspielbar gewesen ist.

Bruno hätte sich noch die Torjägerkanone holen können 🙂 scheiterte aber im 9m Schießen am starken Torwart. Schade!!!

Kurz vor der Siegerehrung überreichten wir als Mannschaft und Eltern eine kleine Spende in Höhe von 200,-€ an den FSV Kühlungsborn die an diesem Tag dieses Spendenturnier für Krebskranke Kinder ausgerichtet haben.

Danke das wir dabei sein durften.

 

Unser Team + Tore : Mathis, Paul (3),Basti(3),Steven(2),Bruno(6),Janis(4),Moritz(1),Erik(1) und Levi (2)

Präsentiert wird dieser Beitrag von unseren Sponsoren

 

 

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.