D1 muss sich im Auftaktspiel geschlagen geben

  • D1 muss sich im Auftaktspiel geschlagen geben
  • D1 muss sich im Auftaktspiel geschlagen geben
  • D1 muss sich im Auftaktspiel geschlagen geben
  • D1 muss sich im Auftaktspiel geschlagen geben

SV Hafen Rostock – SG Wöpkendorf 1:5 (1:0)

Pünktlich zum Anpfiff des ersten Saisonspiels der D-Jugend des SV Hafen Rostock gegen die SG Wöpkendorf ließ der Regen auf dem heimischen Platz nach. Beide Mannschaften fanden sofort gut ins Spiel und lieferten sich in der ersten Hälfte eine Partie auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten wurden sich einige Chancen erspielt. Der SV Hafen Rostock jedoch war es, der in der 21. Minute nach einem schnellen Umschaltspiel durch ein Tor von Fynn mit 1:0 in Führung gehen konnte. Etwas glücklich konnten die Jungs diesen Spielstand mit in die Pause nehmen. Es war aber klar, in der zweiten Hälfte muss da noch mehr kommen. Leider war es in der 2. Halbzeit die SG Wöpkendorf, die eine Schippe drauf legte und jetzt besser im Spiel war. Schon kurz nach Beginn der zweiten Hälfte fiel das erste Gegentor. Gegen das schnellere Spiel und schnell ausgeführte Konter, fanden unsere Hafen-Jungs kein Mittel und mussten weitere Gegentore einstecken. Es gelang dem heimischen Team nicht mehr, sich spielerisch zur Wehr zu setzen, sodass sie sich am Ende mit 1:5 geschlagen geben mussten.
In der letzten Minute sahen nach einer unschönen Szene aus jedem Team noch je ein Spieler die rote Karte.
Wir sagen Glückwunsch an die SG Wöpkendorf zu den verdienten 3 Punkten. Nach dem unglücklichen Saisonstart, greifen unsere Jungs nächstes Wochenende mit neuer Kraft gegen den SV Waren 09 wieder an und nehmen dort hoffentlich die 3 Punkte mit nach Hause.

Es spielten: Benito, Finn, Fynn, Gustav, Jannis, Lennart, Luca, Malte, Noah, Paul, Taha, Tim
Unterstützung am Rand leisteten: Emil, Hannes, Nils, Philippe

J.K.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.