D1 – verdienter Auswärtserfolg

Am Sonntag war unsere D1-Jugendmannschaft zu Gast beim FSV 1919 Malchin. Von Beginn an dominierten unsere Jungs das Spielgeschehen und bereits in der 7. Spielminute gelang Noah das 1:0 für unser Team. Die Dominanz konnten unsere Jungs auch nach den ersten Wechseln aufrechterhalten, es fehlte jedoch an der Durchschlagskraft und Konsequenz vor dem Tor, um frühzeitig das Spiel zu entscheiden. Da die Malchiner Jungs im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst kaum zum Spielaufbau beitrugen, kam es nicht allzu oft zu wirklich guten spielerischen Aktionen. Aber immer wenn unsere Jungs ihre technischen Vorteile ausspielten – meist nach direktem Paßspiel – entwickelte sich sofort Torgefahr. Die so vorhandenen Chancen blieben aber leider ungenutzt und so ging unsere D1 mit einem schmalen 1:0 Vorsprung in die Halbzeitpause.
Mit Beginn der 2. Halbzeit war jedoch sofort deutlich mehr Zug im Spiel unserer Mannschaft. Mit zielstrebigen Aktionen wurden zahlreiche Chancen kreiert und Abspielfehler der Malchiner Jungs erzwungen. Eine dieser Gelegenheiten nutzte Paul Gustav in der 34. Minute mit einem platzierten Schuss ins kurze linke Eck des Tores zum 2:0. Der Druck wurde nun aufrecht erhalten und das wurde umgehend belohnt! 2 Minuten später erhöhte Lenny mit einem Schuss unter die Latte auf 3:0. Nun schien die Partie entschieden und so verflachte das Spiel erneut wieder.
Es gab zwar weitere Gelegenheiten zu Torerfolgen, die fehlende Chancenverwertung und zu wenig zwingende Spielzüge am Ende des Spiels verhinderten ein verdientermaßen höheres Ergebnis.
Nun geht es erstmal mit 9 Punkten aus 6 Spielen in die Herbstferien, das nächsten Punktspiel bestreiten unsere Jungs zu Hause am 20. Oktober um 11:00 Uhr gegen den FSV Bentwisch!

Infos

Landesliga

OSPA-Liga Staffel I

 

Trainingszeiten:
folgen

 

Ansprechpartner:
Reik Moschke

 

E-Mail:
d1_fussball@sv-hafenrostock.de

Ergebnisse