E1 in der Zwischenrunde

Am vergangenen Samstag (30.11.2019) stand die erste Qualifikationsrunde der Hallenkreismeisterschaft an. Unsere E1 nahm teil, konnte sich in ihrer Gruppe durchsetzen und die Zwischenrunde am 07.12.2019 erreichen.

Pünktlich um 09:00 Uhr eröffnete der Kreisfußballverband (KFV) die Qualifikationsrunde der Hallenkreismeisterschaft (HKM) in der Sporthalle der Kopenhagener Straße. Die Gruppengegner unserer E1 waren bekannt. Neben vielen neuen Mannschaften wie dem FC Rostock United, dem SV Rethwisch 76 und der SG Warnow Papendorf nahmen auch die Union Sanitz 03 II und der FSV Bentwisch teil. Mit dem FSV Bentwisch spielte eine starke Mannschaft in unserer Gruppe, die ebenfalls ein Anwärter für den Gruppensieg und die Zwischenrunde ist.

Im ersten Spiel konnte sich der SVH mit einem 5:0 gegen die Union Sanitz 03 II durchsetzen. Ein souveräner Sieg zu Beginn des Turniers konnte unserem Team jede Menge Selbstbewusstsein bescheren, welches wir in den nächsten Spielen brauchten. Die zweite Partie gegen den SV Rethwisch 76 war einer der Krimis, denen man aus dem Weg gehen wollte. Unsere E1 lag bis kurz vor Abpfiff 0:1 zurück, konnte jedoch noch mit letzter Kraft den verdienten Ausgleich erzielen. Das Unentschieden setzte unsere Kicker leicht unter Druck, da man nun gegen den FSV Bentwisch gewinnen musste, um weiterhin von der Zwischenrunde zu träumen. Genau dies konnte der SVH schließlich umsetzen. In einem spannenden Spiel konnte sich die E1 gegen den FSV durchsetzen und mit 2:0 gewinnen. Somit konnten wir die Bentwischer sowohl im Liga- als auch im Hallenbetrieb schlagen. In der vierten Partie stand uns der FC Rostock United gegenüber, der bis dato nur einen Zähler sammeln konnte. Mit einem eindeutigen 4:0 konnten wir den dritten Sieg einfahren und weiterhin den ersten Platz sichern. Im letzten Spiel gegen die SG Warnow Papendorf musste die E1 erneut gewinnen, um für die Zwischenrunde qualifiziert zu sein. Auch in dieser Partie zeigten sich unsere Jungs spielerisch überlegen, kombinierten viele Angriffe, aber konnten leider nur zwei dieser Offensivspielzüge verwerten (2:0). Nichtsdestotrotz konnten wir uns freuen, da wir uns schließlich mit vier Siegen und einem Unentschieden für die Zwischenrunde der HKM qualifizieren konnten.

Die gesamte E1 zeigte ein tolles Turnier und marschiert als verdienter Gruppensieger der Staffel II in die Zwischenrunde der HKM. Unsere besten Torschützen waren Moritz (5 Tore), Ben & Basti (3 Tore), Janis (2 Tore) und Mathis (1 Tor). Das gesamte Team zeigte sehr gute Leistungen, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Mit einem Torverhältnis von 14:1 – also mit vier Spielen ohne Gegentor – starten wir nun in die zweite Runde der HKM.

Am 07.12.2019 wird unsere E1 des SVH gegen folgende Gegner spielen:
Bambini FA
Doberaner FC II
Güstrower SC 09
TSV Einheit Tessin

Wir bedanken uns bei allen Eltern, Großeltern und Freunden, die unsere Jungs unterstützten!

     

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.