TT- Mannschaften starten gut in die Rückrunde

  Der Rückrundenstart verlief im Januar erfolgreich für die ersten drei TT-Mannschaften unseres Vereins. Die anderen drei Mannschaften spielten so wechselhaft wie sich das Wetter im Januar zeigte.

Bezirksliga Nordost: Die Mannschaft um Kapitän Lutz Haubold führt nach wie vor die Tabelle an. Nach dem souveränen Sieg gegen Stralsund folgte ein Unentschieden am letzten Sonnabend bei dem TSV Binz. Juan Montoya blieb weiterhin ungeschlagen und führt die Rangliste vor Osama Fakhouri an. Beide sind im Übrigen ein gutes Beispiel, wie unser Verein Integration fördert und umsetzt. Juan befindet sich in der Ausbildung zum Außenhandelskaufmann bei der Schiffsversorgung in Rostock. Diese Firma ist auch Sponsor für den Nachwuchs in unserem Verein. Osama hat seine Ausbildung zum Speditionskaufmann gerade erfolgreich abgeschlossen und ist auf der Suche nach einer festen Anstellung, um weiterhin in Rostock für unseren Verein spielen zu können. Soweit der SV Hafen auch dafür Unterstützung geben kann, hilft er Osama bei der Suche nach einem Arbeitsplatz.

Stadtliga: 2 Spiele, 2 Siege! So lautet das Januar-Fazit. Leider hat sich Harka, die Nummer 1 unserer zweiten Mannschaft,  in der letzten Woche verletzt. Diesen Ausfall zu kompensieren, das wird schwer fallen. Dennoch ist die Mannschaft dabei, sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen. Ein Aufstieg wird nicht angepeilt und mit dem Abstieg wird die Mannschaft nichts zu tun haben.

1.Stadtklasse: Alle 3 Spiele gewonnen, besser konnte der Start in die Rückrunde nicht ausfallen. Zumal es gegen die bisher ungeschlagene Mannschaft von der TSV Warnow ging und gegen den Staffelzweiten, Süd X. 10:8 und 10:2 lauteten diese Ergebnisse. Dazu kam noch ein 10:4 Sieg bei Süd IX. Insbesondere Jens Babendererde hat mit seinen Ergebnissen, 9 Spiele und 9 Siege, für diese gute Januar Bilanz gesorgt.

Unsere beiden Mannschaften in der 2. Stadtklasse bekommen durch ständige Wechsel in den Aufstellungen noch keine Stabilität. Besonders die vierte Mannschaft hat das Potential, einen Spitzenplatz einzunehmen und den Aufstieg dann in der nächsten Saison anzustreben.

Auch für die sechste Mannschaft ist genügend Potential da, sich in der Tabelle der 3. Stadtklasse sich weiter oben zu platzieren. Eine gute Organisation durch den Mannschaftsverantwortlichen könnte am Ende auch zur Ergebnisverbesserung beitragen.

für Ergebnisse in den einzelnen Ligen klick hier

ela

Das könnte dich auch interessieren

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.