Mitgliederinformation

Covid 19 hat nicht nur unsere Gesellschaft, sondern auch unseren Verein weiterhin fest im Griff. Aus aktuellem  Anlass möchten wir deshalb unsere Mitglieder, Förderer und Sponsoren über die weiteren Entwicklungen informieren.

Satzungsbedingt findet jährlich im April unsere Jahreshauptversammlung statt. In diesem Jahre ist dabei unter anderem die Wahl eines neuen Vorstandes ein ganz besonderer Höhepunkt. Auf Grund des noch immer bestehenden Kontakt- und Veranstaltungsverbotes  ist es nicht möglich, die Versammlung im geplanten Zeitraum durchzuführen.
Wir werden, sobald es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, einen entsprechenden Termin bekannt geben. Zu beachten ist jedoch, dass die Versammlung laut Satzung frühesten 4 Wochen nach dieser Terminbekanntgabe (Einberufung) stattfinden kann.

Die Situation in den Abteilungen stellt sich wie folgt dar:

 Fußball

Spiel- und Trainingsbetrieb sind weiterhin auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Ob der Spielbetrieb irgendwann fortgesetzt wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Abteilungsinterne Veranstaltung, die geplant waren (z.B. OSPA – Camp) oder in nächster Zeit geplant sind, werden in diesem Jahr nicht durchgeführt.

Tischtennis

Die Saison 2019/20 wurde mit Stichtag 16.03.2020 beendet. Der jeweilige Tabellenstand an diesem Tag ist zugleich der Endstand. Es wird Aufsteiger, aber keine Absteiger geben. Mannschaften, die in einer Relegation um den Aufstieg spielen würden, steigen automatisch  auf. Die 1. Mannschaft vom SV Hafen wird deshalb in der nächsten Saison in der Landesliga Ost spielen.

Volleyball

Die Saison wurde mit Stichtag 12.03.2020 für beendet erklärt. Da zu diesem Zeitpunkt nur noch ein kompletter Spieltag in der Landesliga ausstand, ist davon auszugehen, dass die Tabelle am Stichtag die Abschlusstabelle ist. Unsere Frauen werden deshalb wahrscheinlich die Saison auf dem 5. Platz abschließen, eine endgültige  Entscheidung vom Landesverband VMV gibt es zurzeit noch nicht.

Außerdem möchten wir informieren, dass wir die trainingsfreie Zeit genutzt haben, um den Zustand unserer Räumlichkeiten am Damerower Weg auf Vordermann zu bringen.
Dankenswerterweise hat die WIRO eine längst überfällige Grundreinigung der Sanitäranlagen vorgenommen. Einige Mitglieder unseres Vereins haben unter Führung von Rico Turner Umkleidekabinen und Flur mit einem neuen Farbanstrich versehen.
Mit der Fachfirma REIFA aus Kritzmow ist es uns gelungen, einen Vertrag über die wöchentliche Reinigung von Umkleidekabinen, Pantry, Klubraum, Fluren, Duschen und Toiletten auszuhandeln, der einen ordentlichen und sauberen Zustand unserer Räumlichkeiten gewährleistet. Berechtigte Beschwerden von Vereinsmitgliedern und Eltern dürften damit hoffentlich der Vergangenheit angehören.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Förderern und Sponsoren in dieser komplizierten Lebenslage alles erdenklich Gute. Bleibt oder werdet gesund.

Der Vorstand

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.