TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister

  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister

Eine gute Tradition bei den Tischtennisspielern, zum Abschluss der Saison wird der Abteilungsmeister gesucht und ausgespielt und abends findet dann ein zünftiges Abteilungsfest statt. Letzten Sonnabend war es soweit. Es traten 18 Tischtennisspieler an die Platten, um Abteilungsmeister zu werden. Am Ende bestritten das Endspiel dann Osama, der letztjährige Sieger, und Juan, die souveräne Nummer 1 in unserem Verein. Beide mussten hart kämpfen, um sich in den Halbfinals durchzusetzen. Juan spielte gegen Harka, der die ersten beiden Sätze gewann und schon wie der Sieger aussah. Aber Juan bäumte sich noch einmal auf, kam zum Ausgleich und entschied dann auch den entscheidenden  5. Satz für sich. Osama setzte sich mit 3:1 Sätzen gegen Achim durch, hatte es aber schwerer als es das Ergebnis aussagt. Das kleine Finale ging dann überraschenderweise nach großartigem Spiel mit 3:2 Sätzen an Achim. Im Finalspiel zeigten die Beiden, Osama und Juan, dann Tischtennis „zum mit der Zunge schnalzen“. Spektakuläre Ballwechsel und am Ende ein strahlender Sieger, der in diesem Jahr Juan heißt.   klick hier

Am Abend bekamen die Sieger und die Platzierten im Rahmen des Abteilungsfestes, das im „Biestower Bauernhaus“ stattfand, dann ihre Urkunden von Abteilungsleiter Volker Ströde ausgehändigt und den anerkennenden Applaus von den Sportfreunden und deren Angehörigen.

Anschließend heizte Manfred Brüning  mit seiner Band die sowieso schon gute Stimmung mit heißen Rhythmen noch mal richtig an, so dass die Tanzfläche schnell belegt war. So manche Anekdote wurde in den Pausen zum Besten gegeben, aber auch die Herausforderungen, die in der nächsten Saison anstehen, waren ebenso im Mittelpunkt des Interesses. Insbesondere der erstmalige Auftritt der 1. Mannschaft in der Bezirksliga.

Als später dann auch noch Philipp und Martin mit guten Nachrichten zum Abteilungsfest kamen, gab es viel Beifall. Beide betreuten unsere 8 Nachwuchstalente beim Bezirksranglisten-Turnier in Lalendorf mit Erfolg. Philipp Gundlach und Fiete Koch konnten in ihrer Altersklasse den 2. und 3. Platz belegen und werden den SV Hafen beim Landesranglisten-Turnier vertreten.

Bilder: Philipp Taube, Felix Mombrei

ela