D1: Am Ende steht ein 4:4

Nach 1:3 Rückstand stand bis kurz vor Schluss 4:3 und dann schafft Bergen kurz vor Abpfiff doch noch den Ausgleich.
Es war zwar wirklich nicht die beste Leistung, aber die Jungs haben das körperbetonte Spiel angenommen und sich zurück ins Spiel gekämpft. Abhaken und nächste Woche eine konzentrierte Leistung beim DWD – dem Damerower Weg Derby zuhause gegen den RFC.
Kopf hoch auch an die D2, die gegen Güstrow leider mit 1:2 das Nachsehen hatten.

AK

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.