E3: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…

  • E3: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…
  • E3: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…
  • E3: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…
  • E3: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…

Wenn man die Minuten 5 bis 10 der zweiten Halbzeit im heutigen Spiel der E3 streichen würde, dann wären unsere Jungs nach guter Leistung als Sieger gegen den SV Reinshagen vom Platz gegangen, aber leider gab es diese gut fünf Minuten …

Dabei hatte alles recht gut angefangen. Nach der bitteren Niederlage in Rühn wollten unsere Jungs gegen den Tabellenzweiten heute wieder in die Erfolgsspur zurück finden. Es entwickelte sich eine zunächst ausgeglichene Partie, in der sich beide Teams ihre Chancen erarbeiteten. Paul im Hafentor wurde nach gut einer Minute durch die Reinshagener Nummer 8 geprüft und bestand. Im Gegenzug streifte ein Schuss unserer Jungs nur knapp am Gästekasten vorbei. Mit zunehmender Spieldauer erwies sich unsere Abwehr als stabil und ließ kaum Chancen der Gäste zu Nach vorne wirbelten Hannes, Kevin und Leo und setzten die gegnerische Abwehr immer wieder unter Druck. Nach gut 7 Minuten gab es dann den Lohn für ein gutes Spiel. Konnte der Reinshagener Torwart den ersten Schuss von Leo noch abwehren, so war er bei dessen Nachschuss machtlos – 1:0 gegen den Favoriten! Und fast wäre zwei Minuten später noch das 2:0 gefallen, doch im letzten Moment konnte Kevins Schuss noch entschärft werden – schade. Dann kam der Blockwechsel bei Himmelblau und auch der zweite Block machte seine Sache gut. Kurz vor der Halbzeit dann noch zwei kritische Momente, in denen Reinshagen den Ausgleich hätte erzielen könne, doch da hatten unsere Jungs das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.

Hälfte zwei begann dann gleich mit mehreren klaren Chancen für unsere Jungs. Zunächst tauchte Kevin ganz allein vor dem Reinshagener Kasten auf, konnte den Torwart mit seinem Schuss jedoch nicht überwinden – äußerst schade. Weitere Chancen von Kevin, Leo, Hannes und Kevin in den ersten fünf Minuten ließen es nur als eine Frage der Zeit erscheinen, wann das zweite Tor für Hafen fallen würde. Doch leider kam es anders! Plötzlich hatte sich die Reinshagener Nummer 5 auf der linken Seite durchgesetzt und der Schuss fand seinen Weg an Paul vorbei in das lange Eck des Hafenkastens. Nur eine Minute später fast die identische Situation. Wieder war es die Reinshagener Nummer 5, die unsere Abwehr über links alt aussehen ließ. Doch diesmal landete der Schuss im kurzen Eck. Innerhalb einer Minute war die Partie gekippt. Vielleicht wäre alles anders gekommen, wenn Leos Schuss in der 9. Minute der zweiten Halbzeit den Weg ins Tor gefunden hätte, doch leider streifte er knapp am rechten Pfosten vorbei.

Nach einem verunglückten Klärungsversuch von Paul landete der Ball direkt beim Reinshagener Spieler mit der Nummer 7, der keine Mühe hatte, mit links abzuziehen und die Gästeführung auf 3:1 zu erhöhen. Fast wäre auch noch das 4:1 gefallen, doch Paul konnte den Ball gerade noch vor der heranstürmenden Reinshagener Nummer 8 ins Seitenaus schießen.

Und dann hieß es wieder Blockwechsel. Und mit dem Blockwechsel kam auch die Hoffnung auf einen Erfolg unserer Jungs zurück. Gleich die erste Aktion führte zum Anschlusstreffer, als Colin sich den Ball schnappte und beherzt abzog. Ein schönes Tor, bei dem der Torwart im Reinshagener Tor machtlos war. Und unsere Jungs kämpften, um wenigstens noch einen Punkt zu holen. Zwei Minuten nach dem Anschlusstreffer ein sehenswertes Solo von Luca über die linke Seite, das jedoch nicht mit einem Treffer belohnt wurde. Auch die weiteren Chancen von Paul A. und Luca konnten leider nicht zu einem Torerfolg genutzt werden. Schade, denn so blieb es beim 3:2-Auswärtssieg des Tabellenzweiten – schade, denn verdient hätten sich unsere Jungs heute wenigstens einen Punkt.

Es spielten Paul R., Karl, Paul H., Aaron, Leo (1), Hannes, Kevin/Lasse, Ole, Arthur, Luca, Paul A., Colin (1)

Einige Bilder von der Partie finden sich unter: https://www.flickr.com/photos/95417709@N08/sets/72157651510726108/

JeMie

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.