C1: Sieg in Neubrandenburg

Die C1-Junioren kehren mit einen Sieg aus Neubrandenburg heim. Die Mannschaft konnte einen nie gefährdeten 6:1 Auswärtserfolg verbuchen.

Am frühen Sonntagmorgen machten sich die Jungs auf den Weg nach Neubrandenburg zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison. Bei herrlichem Sonnenschein legten wir auch gleich gut und energisch los. Neubrandenburg wirkte etwas überfordert und konnte in der ersten Halbzeit zu keinem Zeitpunkt der Partie mithalten. Dennoch zeigten wir Phasenweise deutliche Schwächen in der Vorwärtsbewegung. Unsere Spieleröffnung zeigte eine Spannweite von genial bis grausam. Wir konnten uns etliche Torchancen erspielen über zum Teil wirklich gute Aktionen, an denen alle Mannschaftsteile beteiligt waren. Mit dem 4:0 Halbzeitstand war Neubrandenburg gut bedient. Die Tore erzielten Marcel und Leo. Beide trugen sich doppelt in die Liste ein. Glückwunsch Leo zu den ersten Pflichtspieltoren im Hafen-Trikot. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer dann leider nur noch einen müden Sommerkick unserer Jungs. Wir erzielen noch zwei weitere Treffer durch Marcel, aber das war es dann auch. Da müssen wir einfach zielstrebiger spielen und die Konzentration aufrecht erhalten. Neubrandenburg kam in den Schlussminuten noch zu einem Torerfolg. Insgesamt war das ein gelungener Auftritt unser Mannschaft, ohne viel Glanz zu einem ungefährdeten Auswärtssieg.

Nächste Woche haben wir den FC Förderkader zu Gast, für den es im letzten Spiel noch einmal um alles geht.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.