D-Juniorinnen: Erlösender Sieg gegen den Rostocker FC

Am Samstagmittag fuhren die Mädels die ersten drei Punkte in der Rückrunde ein. Nach einem Tor in der ersten Minute spielten die Hafen-Juniorinnen hellwach und waren in der Offensive mit vielen Kombinationen deutlich stärker als in den letzten Spielen. Durch eine sichere Vorstellung konnte der Spielstand in der Mitte der ersten Halbzeit auf 2:0 erhöht werden. Kurz vor dem Pausentee verkürzte der Nachbar vom Damerower Weg durch einen wunderbar verwandelten Freistoß auf 2:1. Doch auch nach der Pause blieben die Mädels ihrem Spielstil treu und konnten ähnlich früh wie in der ersten Halbzeit das 3:1 erzielen. Nachdem der RFC den alten Abstand herstellen konnte, wurde die Partie durch die Treffer 4,5 und 6 des SV Hafen entschieden. Auf die Antwort des Gastes konnte schnell mit dem 7:3 reagiert werden. Das 7:4 in letzter Minute war ärgerlich, jedoch nicht mehr entscheidend.

Insgesamt waren alle Beteiligten mit dem Spiel sehr zufrieden, auch wenn es wünschenswert gewesen wäre, schneller ein klares Ergebnis zu erzielen.

SW

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.