M1: Benefiz-Spiel mit dem FSV Bentwisch

M1: Benefiz-Spiel mit dem FSV Bentwisch

Am heutigen Sonntag trafen unsere Hafen-Männer auf den FSV Bentwisch e.V. Der SVH gewann den letzten Test durch ein Tor von Kapitän Axel Splinter (Vorarbeit Martin Thom) mit 1:0.
Hier die Fotos: KLICK

Doch dieses Mal stand nicht nur Fußball an. Der tragische Unfall des kleinen FSV-Kickers Leon Mattern hat wohl ganz Rostock und Umgebung erschüttert. Die Hafen-Mannschaft und die zahlreichen Zuschauer sammelten insgesamt 320 Euro ein, die nach dem Spiel dem Bentwischer Jugendleiter Rene Weilandt übergeben werden konnten.Der FSV hat ein Spendenkonto eingerichtet: FSV Bentwisch e.V., Spenden für Leon Mattern, Rostocker Volksbank, BLZ: 13090000, Konto: 555550. Liebe Hafenfreunde: Jeder noch so kleine Betrag ist wichtig.

Wir wünschen Leon und seiner Familie ganz viel Kraft und drücken alle die Daumen.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.