Herzlich Willkommen VBZ

  • Herzlich Willkommen VBZ
  • Herzlich Willkommen VBZ

Der SV Hafen Rostock ist stolz mit dem VBZ einen neuen starken Partner an seiner Seite zu haben.
Der Vertrag zwischen beiden Kooperationspartnern wurde im traditionellen Stadthafen geschlossen.
Die Heimathafenredaktion nutzte die Chance und traf sich gleich mit Axel Gerlach.

Ein faszinierender Ausblick, sowohl auf den traditionsreichen Stadthafen aber auch auf die Kooperation mit dem SV Hafen. Was bedeutet VBZ und warum der SV Hafen Rostock als Partner?
Axel Gerlach: VBZ – das Kürzel steht für Verkehrs- und Berufsbildendes Zentrum, wir sind ein zertifizierter Bildungsträger, der für die Aus-und Weiterbildung von Berufskraftfahrern verantwortlich ist. Wer also Bus oder LKW Fahrer werden möchte ist bei uns richtig. Gefördert werden kann man bei uns durch die Agentur für Arbeit oder aber durch einzelne Unternehmen. Wir bilden alle Fahrschulklassen von A bis D aus, da wir ja auch die Drivingschool und Bikerschool im Unternehmen haben.
Hier können alle Privatleute ihren jeweiligen Führerschein erwerben.
Warum der SV Hafen Rostock?
Axel Gerlach: Hafen ist ein alteingesessener Sportverein mit einer langen Tradition, das hat Herr Mausolff in unserem ersten Gespräch eindrucksvoll dargelegt und somit mussten wir nicht lange überlegen ob wir auch hier eine Kooperation eingehen werden.
Der Sport verbindet alle Altersklassen und Menschen jeder Herkunft und es ist wichtig diese Institution zu erhalten.
Wir sind u.a. auch bei den Rostock Seawolves seit der Saison 2016/17 tätig und konnten hier einem Spieler seinen Führerschein sponsern. Vieles ist also möglich.

Was erwarten Sie von dieser Kooperation?
Axel Gerlach: Wir haben insgesamt 5 Standorte (Rostock, Hamburg, Bremen, Hannover und Kassel) Neben unserem Engagement möchten wir natürlich auch unseren Bekanntheitsgrad hier in Rostock erhöhen und das funktioniert erfahrungsgemäß mit einem soliden und bodenständigem Partner am Besten.
Der SV Hafen hat über 20 Mannschaften und wir bieten allen jüngeren Mitgliedern ab dem 16. Lebensjahr an bei uns den kleinen Motorradführerschein zu machen und auch das begleitende fahren mit dem Führerschein ab 17 für das Auto.
Dies gilt ganz besonders auch für Migranten, die sich hier in der Stadt niedergelassen haben und nun am Gesellschafts-und Arbeitsleben teilnehmen wollen. Wie die Finanzierung und die Details ablaufen klären wir individuell in Unserer Geschäftsstelle. Unser bestes Beispiel sind 3 Umschüler aus Afrika, die alle Busfahrer werden wollen.

Vielen Dank für diesen doch interessanten Einblick und auf eine gute Kooperation.
Axel Gerlach: Es gibt viel zu tun, wir freuen uns darauf gemeinsam mit dem SV Hafen in einem Fahrwasser zu fahren und an einem Strang zu ziehen.

Kontaktdaten VBZ
Rosa-Luxemburg-Str.25-26
18055 Rostock
Tel.: 0381/37571615
gerlach@vbz-rostock.de

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.