E1 Junioren starten Erfolgreich ins Jahr 2020

Hallo liebe Hafengemeinde,

 

unsere E1 Jugend vom SV Hafen Rostock startet mit 2 Siegen und einmal Platz 3 in das Jahr 2020.

Die Jungs knüpften an die Leistung aus 2019 an und erreichten beim Hallenturnier des SV Plate einen tollen 3. Platz. Hier waren es der FC Mecklenburg Schwerin und der Sieger  SC Buntekuh aus Lübeck die an diesem Tag einfach besser gewesen sind.

Ergebnisse:  SV Hafen – Mecklenburg Schwerin 0:0, SV Hafen Rostock – Sportfreunde Schwerin 3:0, SV Hafen Rostock – SV Plate 1:1, SV Hafen Rostock – MSV Pampow 3:0, SV Hafen Rostock – Buntekuh Lübeck 1:3 und SV Hafen Rostock – Förderkader Rene Schneider 1:1

 

Nur eine Woche später stand der 11. FSV Nordost Cup bei unseren Freunden in Toitenwinkel statt. Und auch hier wollten unser Hafenkicker ihr können in der Halle zeigen, und spielten sich in einen kleinen Rausch 🙂

Bis auf das letzte Spiel gegen Graal Mürtitz 0:1 gewannen wir unsere Spiele gegen Motor Neptun mit 3:0, SV Warnemünde 1:0, FSV Nordost (Blau) 2:0, SG Wöpkendorf 2:0 und FSV Nordost (Rot) 3:1 und belegten am Ende zurecht den 1. Platz.

Die Freude bei allen Jungs sowie beim Trainerteam war riesig.

Zudem wurde unser  Marvin als besten Torwart ausgezeichnet.

 

Und dann kam der Budenzauber in Bad Doberan.

Nachdem man in Plate und beim FSV Nordost eine tolle Leistung gezeigt hat, wollten wir diese auch beim großen Turnier in Bad Doberan (Budenzauber) bestätigen. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit Platzierungs, Halbfinal und Finalspiele. Wir der SV Hafen Rostock waren mit den Mannschaften Doberaner FC E1, SG Bargeshagen-Parkentin und dem Kröpeliner SV in Gruppe A.

Hier gewannen wir unsere Spiele gegen den Kröpeliner SV mit 1:0 gegen die SG Bargeshagen-Parkentin mit 3:2 und dem Gastgeber Doberaner FC E1 mit 6:2.  Somit standen wir im ersten Halbfinale unseren Freunden aus dem Nordosten in Rostock dem  FSV Nordost gegenüber und auch diese Spiel konnten wir mit 2:1 für uns entscheiden.

Da war es nun das Finale beim Budenzauber in Bad Doberan und die Chance als erste E- Jugend vom SV Hafen Rostock den großen Wanderpokal mit nach Hause zu nehmen. Aber erst musste noch ein Spiel gespielt werden. Und es war kein geringerer Gegner als der Vorjahressieger und bis dahin ungeschlagene TSG Neubukow. Aber auch im Finale spielten unsere Jungs einen tollen Fußball und belohnten sich nach 10 min. Spielzeit mit einem 3:0 und damit dem Turniersieg beim Budenzauber in Bad Doberan. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Am Ende heißt es wie immer Danke zu sagen. Danke an den SV Plate dem FSV Nordost und dem Doberaner FC für die Einladung und tolle Turniere.

Danke an all unseren Sponsoren und Danke an all unsere Unterstützer (Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Bruder, Schwester usw.)

Übrigens das nächste Turnier steht schon in den Startlöchern. Am Samstag den 01.02.20 geht es nach Röbel 🙂

 

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.