E1 holt den 1. Platz beim OSPA-CUP 2020

Unsere E1 beendet eine grandiose Hallensaison!

Am 07.03.2020 schloss unsere E1 des SVH mit der Hallensaison ab. Im letzten Turnier, welches zudem unser eigenes gewesen war, krönten sich unsere Jungs mit der Goldmedaille. Leider konnten wir aufgrund der aktuellen Corona-Krise in Deutschland erst jetzt den Artikel zum vergangenen OSPA-CUP 2020 veröffentlichen. Vorab: Bleibt alle gesund und fit!
Wie im vergangenen Jahr hat unsere erste Mannschaft der E-Junioren zum OSPA-Cup eingeladen und mit insgesamt sieben Mannschaften für tollen Fußball gesorgt. In diesem Jahr spielten der FC Förderkader RS, die LSG Elmenhorst, der FC Bad Doberan, die Schwaaner Eintracht, der FSV Bentwisch und die E1 sowie die E3 des SV Hafen Rostock in der OSPA-Arena um den Pott.
Unsere E1 konnte sich mit 16 Punkten aus sechs Spielen zum Sieger küren lassen und hatte sich diesen Titel verdient. Alle Zuschauer sahen ein spannendes Turnier mit tollen Toren und spannenden Spielen. Leidenschaftlich konnten die Kids zeigen, wie gut sie mit dem Ball umgehen können. Zudem machten die Teams deutlich, wie wertvoll der Kampf- und Teamgeist sein kann. Das Turnier wurde durchgehend von einem tollen Fair-Play begleitet. Besonders in den aktuellen schweren Zeiten ist es wichtig, dass die Kinder so früh wie möglich den fairen Umgang mit Mit- und Gegenspielern im Spiel beherrschen. Der OSPA-CUP 2020 war somit ein Musterbeispiel eines gelungenen Turniers.
In den letzten Monaten konnten unsere Jungs mehrmals feiern und ihre Trophäenschränke mit sämtlichen Medaillen füllen. In der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft konnten sich die Kicker mit dem ersten Platz für die Zwischenrunde der HKM qualifizieren und zeigten auch dort eine hervorragende Leistung. Das Finale der E-Junioren war das einzige Turnier, bei dem wir unsere Qualität nicht abrufen konnten, aber auch solche Tage muss es mal geben. Bei der Rostocker Stadtmeisterschaft landeten wir auf dem hervorragenden zweiten Platz und  verloren das Endspiel gegen den FC Hansa Rostock nur knapp. Zudem traten wir beim Turnier der E-Junioren des SV Plate an und sicherten uns dort den dritten Platz. Genau eine Woche später konnten wir uns wieder einen ersten Platz sichern, nämlich beim FSV NordOst Rostock. Als Belohnung verdienten sich die Kids einen trainingsfreien Tag und feuerten stattdessen den FC Hansa Rostock beim Freitagabendspiel gegen Halle an. Wie sich am nächsten Tag herausstellte, hat sich unsere E1 den einen oder anderen Spielzug aus der dritten Liga gemerkt und setzten diesen beim Fleischerei TIMM Cup in Bad Doberan um. Beim Kühlungsborner Frühlingscup 2020 durften unsere E-Junioren wieder auf ein Treppchen steigen und belegten bei einem spannenden Turnier den zweiten Platz. Schließlich hatten wir die Möglichkeit, bei unserem eigenen OSPA-Cup 2020 eine tolle Hallensaison zu krönen. Dies gelang uns mit der benannten Goldmedaille.
Hallenkreismeisterschaft: Vorrunde und Zwischenrunde – 1.Platz; Endrunde – 6. Platz
Rostocker Stadtmeisterschaft: 2. Platz
SV Plate: 3. Platz
FSV NordOst Rostock: 1. Platz
Fleischerei TIMM Cup (Bad Doberan): 1. Platz
Kühlungsborner Frühlingscup: 2. Platz

OSPA-Cup 2020: 1. Platz

Wir möchten uns bei der OSPA und insbesondere bei dem Team um Raik Schönfeld bedanken, die uns erneut super unterstützten!

                                                                               
                                                                               

Neueste Beiträge

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.