C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier

  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier
  • C1: Letztes Punktspiel 2016 & Weihnachtsfeier

Im vorgezogenen Punktspiel war am Freitag der Grimmener SV zu Gast bei der Hafen C1.

Freitagabend, Flutlicht und Glühwein für die Eltern, die Order hatten Ihre Leibchen übergestreift, da fehlte jetzt nur noch ein schönes Spiel von den Hafenjungs.
Die Jungs zeigten dann in der ersten Hälfte teilweise auch einen richtig schönen Fussball. Da wurde der Ball über mehrere Stationen schnell in Richtung Gästetor gespielt, auch gerne mal One -Touch. Nur der letzte Pass fehlte da manchmal noch, dennoch wurde bis zur Halbzeit eine sichere 3:0 Führung herausgespielt. Hierbei liegt die Betonung auf – gespielt. Das war richtig schön anzusehen, so macht Fussball Spaß.

Torfolge der 1. Halbzeit:
1:0 17. Minute – Führungstor durch Niklas nach schönem Doppelpass mit Bashir
2:0 18. Minute – Ole nach erneuter Vorarbeit von Bashir
3:0 35. +2 Minute – wieder Niklas im nachsetzen nach einem Pfostenschuss von Jasper

Nach der Pause stellt Schifffahrt dann leider das Fussball spielen ein, das Spiel plätscherte nur noch so dahin. Den Gästen gelang dann auch noch ein Treffer, aber die drei Punkte für Hafen waren eigentlich nie gefährdet. Ein vermeintlich weiteres Tor von Bashir erkannte der Schiri nicht an. Zum Schiri noch so viel, selten einen Schiri gesehen der dem Spiel so oft im Weg stand. Da stimmte definitiv etwas an seinen Laufwegen nicht.

So bleibt dann nach Abschluss der Hinrunde der 5. Tabellenplatz für die C1. Da ist für die Rückrunde noch alles drin, nur ein Punkt zum zweiten Platz und vier zum 1. Platz. Die Mannschaft hat sich gegenüber den ersten Spielen der Saison sehr gut entwickelt – da geht noch was.

Torfolge der 2. Halbzeit:
3:1 66. Minute – Leon Gottwald für Grimmen
4:1 70.+ 4 Minute – der Schlusspunkt von Bashir

Am eigentlichen Spieltag dem Sonntag traf sich die C1 dann im Vereinsheim zum FIFA Zocken, Pizza essen und als Abschluss des Tages ging es zum Basketballspiel der Seawolves (Sieg für die Seawolves) in die Stadthalle. Ich hoffe es hat allen Jungs Spaß gemacht, sah eigentlich danach aus.

Spruch des Tages: „Mit 50 bist du als Fußballtrainer reif für die Klapsmühle. Wenn du genug Geld verdient hast, kannst du wenigstens erster Klasse liegen. “

P.W.

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.