D1-der Spitzenreiter zu Gast

Nachdem wir in den letzten Heimspielen mit Unkonzentriertheiten in den ersten Minuten brillierten, überlegte sich das Trainerteam einen kleinen Trick. In der Nacht stellten sie heimlich alle Uhren um eine Stunde zurück. Wenige Augenblicke nach dem Anpfiff zeigte die Mannschaft jedoch, dass sie sich von solchen Tricks nicht beirren lässt. Sie blieb ihrer Linie von Unkonzentriertheiten und individuellen Fehlern in der Anfangsphase treu. Bereits nach 3 Minuten konnte unser Gegner aus Bergen nach einer Ecke das erste Tor erzielen. In der Folgezeit verstanden es die Gäste sehr gut mit allen Mitteln Standardsituationen zu provozieren, welche in der 14. und 16. Minute zu zwei weiteren Gegentreffern führten. Normalerweise ist jetzt die Zeit, die Köpfe hängen zu lassen, aber unser Team kam immer besser ins Spiel -Respekt Jungs-. In der Folgezeit konnten einige Chancen herausgespielt werden, welche leider nicht mit einem Erfolgserlebnis belohnt wurden. Insgesamt sahen wir ein Fußballspiel zweier gleichwertiger Mannschaften, welches die Gäste aus Bergen aufgrund ihrer Clevernis bei Standards verdient aber nicht überlegen für sich Entscheiden konnten. Nachdem das taktische Mittel der Zeitzurückstellung keinen Erfolg brachte, äußerte sich das Trainerteam in Zukunft wird es keine Rückstellung der Zeit mehr geben.

Infos

Landesliga

OSPA-Liga Staffel I

 

Trainingszeiten:
folgen

 

Ansprechpartner:
Reik Moschke

 

E-Mail:
d1_fussball@sv-hafenrostock.de

Ergebnisse