Avatar

TT-Trainer im Ehrenamt neben dem Studium: Video

Die Ausübung eines Ehrenamtes im Sportverein erfordert viel Engagement, Eigeninitiative und eine besondere Verantwortung gegenüberden lernwilligen Kindern und Jugendlichen. Gerade diese kommen mit vielen Erwartungen zum Training, um sich ständig zu verbessern. Herausfordernde Trainingsinhalte, gemischt mit dem nötigen Spaß beim Training, das erwartet der Nachwuchs.

Wie Maxi und Paul, die jüngsten Trainer der Abteilung Tischtennis, das managen, ist eindrucksvoll im folgenden Video zu sehen.

Paul Schmidt, der neue Website-Admin

Paul Schmidt Paul, bisher bist Du als Übungsleiter für den Tischtennisnachwuchs in unserem Verein ehrenamtlich engagiert, möchtest zukünftig jedoch noch weitere Aufgaben übernehmen  ….

.. ja, das ist richtig. Als ich hörte, dass die administrative Betreuung unserer Homepage vakant ist, habe ich meine Hand gehoben und mich angeboten.

Was trieb Dich an?

Ich betreue derzeit zwei eigene Webseiten, habe also Erfahrung auf diesem Gebiet. Zum anderen möchte ich, dass die öffentliche Darstellung unseres Vereins auf diesem Weg wieder besser wird. Mit einer intuitiven und auf jeden Fall auch aktuellen Webpräsenz können wir auch gleichzeitig permanente Mitgliederwerbung betreiben.

Warum glaubst Du, dass die Webpräsenz des Vereins zur Mitgliederwerbung beitragen kann?

Aus meiner Erfahrung heraus schätze ich, dass täglich bis zu 100 Besucher auf der Homepage sind. Besonders nach Spieltagen rufen wesentlich mehr Besucher unsere Seiten auf, um aktuelle Ergebnisse und dazugehörige Informationen zu bekommen. Aktuelle Spieltagsergebnisse für den Fussball, für Tischtennis und Volleyball werde ich durch die Nutzung verschiedener Tools einbinden. Ergänzende Informationen sollen dann von den Autoren kommen. Je interessanter und umfangreicher wir aus den Abteilungen und aus den Mannschaften heraus berichten, desto interessanter wird der Verein für potenzielle Mitglieder. Weiterlesen

Erste Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung

Am letzten Donnerstag, den 6. Juni, fand die erste Vorstandssitzung nach der Jahreshauptversammlung statt, die vom neuen 1. Vorsitzenden, Marcel Tangermann, geleitet wurde. Er begrüßte insbesondere  Rico Turner, der auf der Jahreshauptversammlung durch die Mitglieder in den Vorstand des Vereins gewählt wurde.

Auf der Tagesordnung der Vorstandssitzung stand in erster Linie die Auswertung der Jahreshauptversammlung mit den vielen Hinweisen und Vorschlägen aus der Diskussion und wie und wann diese umgesetzt werden können. Das betrifft die folgenden Schwerpunkte:

  • Mitgliedergewinnung für alle Abteilungen in unserem Verein sowie die notwendige und verbesserungswürdige Sponsorengewinnung und Sponsorenbetreuung
  • Anpassung der Finanzordnung, um den Zahlungsverkehr im Interesse der Mitglieder zügiger gestalten zu können
  • Aktualisierung der Homepage unseres Vereins, alle Abteilungen darin sehenswert zu präsentieren sowie ein breiteres Spektrum der sozialen Medien zu nutzen
  • ab September soll wieder eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) geschaffen werden, unter Zugrundelegung der Erfahrung aus dem 12-monatigen Einsatzes 2018/2019

Am 20.6. wird es dann eine erweiterte Vorstandssitzung geben, um mit den Abteilungsleitern die genannten Punkte zu beraten, weitere Ideen zur Umsetzung zu finden und Verantwortlichkeiten festzulegen. Der Vorstand des Vereins setzt dabei auch auf die Mitwirkung aller Mitglieder und würde sich über sachbezogene Hinweise und Vorschläge freuen.

Vorstand

TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister

  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister
  • TT-Juan ist neuer Abteilungsmeister

Eine gute Tradition bei den Tischtennisspielern, zum Abschluss der Saison wird der Abteilungsmeister gesucht und ausgespielt und abends findet dann ein zünftiges Abteilungsfest statt. Letzten Sonnabend war es soweit. Es traten 18 Tischtennisspieler an die Platten, um Abteilungsmeister zu werden. Am Ende bestritten das Endspiel dann Osama, der letztjährige Sieger, und Juan, die souveräne Nummer 1 in unserem Verein. Beide mussten hart kämpfen, um sich in den Halbfinals durchzusetzen. Juan spielte gegen Harka, der die ersten beiden Sätze gewann und schon wie der Sieger aussah. Aber Juan bäumte sich noch einmal auf, kam zum Ausgleich und entschied dann auch den entscheidenden  5. Satz für sich. Osama setzte sich mit 3:1 Sätzen gegen Achim durch, hatte es aber schwerer als es das Ergebnis aussagt. Das kleine Finale ging dann überraschenderweise nach großartigem Spiel mit 3:2 Sätzen an Achim. Im Finalspiel zeigten die Beiden, Osama und Juan, dann Tischtennis „zum mit der Zunge schnalzen“. Spektakuläre Ballwechsel und am Ende ein strahlender Sieger, der in diesem Jahr Juan heißt.   klick hier Weiterlesen

TT – 1. Mannschaft gewinnt auch das vorletzte Spiel

Souverän hört sich das 10:2 gegen die Spielgemeinschaft Lalendorf/Wattmannshagen II an und es war auch einfach überzeugend. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist schon seit geraumer Zeit perfekt. Zu deutlich waren die VIER, Lutz Haubold, Juan Lopez Montoya, Osama Fakhouri und Jens Taube, der Konkurrenz überlegen. Nur ein Unentschieden in der gesamten Saison, da hatte keine Mannschaft etwas gegen zu setzen.

1. Mannschaft

So gab es gestern auch keine überschwengliche Sieges bzw. Aufstiegsfeier in der Sporthalle im Stadthafen. Weiterlesen

Dank an die Sponsoren beim Sponsorentreff

Beim Eintritt in den „Hafentreff“  am letzen Donnerstag begegnete man u.a. auch Leinwand und Beamer. Alles gut vorbereitet, um beim Sponsorentreff nicht nur mit Worten zu glänzen sondern auch einiges bildlich zu untermalen. Ulf Stelzner, als Vertreter des Vorstandes anwesend, begrüßte die der Einladung gefolgten Sponsoren und die anwesenden Ehrenmitglieder des Vereins. In den ersten Sätzen kam der gebührende Dank an die Sponsoren für ihr Engagement und ihre Unterstützung zum Ausdruck. Er konnte aber weiter berichten, dass der Verein, auch dank der Sponsoren, im letzten Jahr ein gutes finanzielles Ergebnis erwirtschaftete und erwähnte nicht ohne Stolz, dass sich auch die sportlichen Erfolge  sehen lassen konnten. Aber auch durchaus kritisches wurde durch Ulf Stelzner angesprochen. So der Mitgliederschwund, die Höhe der Verbandsstrafen, die Vorstandsarbeit und letztlich die Sponsorenbetreuung inklusive der Vorbereitung dieses Sponsorentreffens.  Darum auch die überschaubare Beteiligung an diesem Abend und, wie später auch in der Diskussion angesprochen, die Umsetzung der in Sponsorenvereinbarungen vereinbarten Leistungen zum gegenseitigen Vorteil in unserem Verein. Die Feststellung aus den Reihen der Sponsoren, es „höre sich doch ein wenig chaotisch an“, kam dadurch nicht ganz unerwartet. Der Vorstand sieht sich in der Pflicht, wie Ulf Stelzner versicherte, deutliche Verbesserungen diesbezüglich vorzunehmen. Die Jahreshauptversammlung des Vereins, geplant am 28. Mai. des Jahres, bietet dafür die erste Gelegenheit den Mitgliedern geeignete Vorschläge anzubieten. Weiterlesen

TT- 2. Sponsorenturnier war ein voller Erfolg

TT- 2. Sponsorenturnier war ein voller Erfolg

Eine e-mail, die Volker Ströde, Abt. Leiter, den Mitgliedern der Abteilung Tischtennis nach dem Event schickte, sagte alles aus:„.. ich bedanke mich bei allen Beteiligten der Abteilung, die zum erfolgreichen Gelingen des Sponsorenturniers beigetragen haben .. ihr habt dafür gesorgt, dass sich der SV Hafen gegenüber seinen Sponsoren als würdiger Gastgeber und Organisator präsentiert hat .. ein besonderer Dank gilt Felix Mombrei als Turnierleiter und Dagmar Lübs, die mit viel Fleiß und Engagement für das leibliche Wohl in der Halle sorgte ..“  Volker Ströde bedankte sich während der Eröffnung bei den Sponsoren für die Unterstützung, die der Abteilung Tischtennis gewährt wird. Ein wenig Gegenleistung soll durch dieses Turnier, das sich als Traditionsveranstaltung etablieren soll, geboten werden. Weiterlesen

TT- jetzt sind neun Mannschaften beim Sponsoren-Turnier am Start

https://www.sv-hafenrostock.de/wp-content/uploads/2017/08/Aufkleber-5cm-rund-.jpg

Noch kurzfristig hat sich ein Team vom Rostocker Fracht-und Fischereihafen zum Turnier angemeldet. Damit werden nun neun Mannschaften am kommenden Sonnabend um den Sponsoren-Pokal des SV Hafen Rostock an mindestens neun Platten in der Sporthalle 603 spielen. Volker Ströde, Abteilungsleiter Tischtennis, wird das Turnier um 10:00 Uhr eröffnen. Bereits ab 9:00 Uhr können sich die Teams an den Platten einspielen. Spannende Spiele sind garantiert, Siege werden gefeiert aber auch der Spass wird nicht zu kurz kommen. Zuschauer, die ihre Mannschaften anfeuern und unterstützen sind ausdrücklich erwünscht.

 

TT- erfolgreich beim Auenlandpokal-Turnier

  • TT- erfolgreich beim Auenlandpokal-Turnier
  • TT- erfolgreich beim Auenlandpokal-Turnier
  • TT- erfolgreich beim Auenlandpokal-Turnier
  • TT- erfolgreich beim Auenlandpokal-Turnier

Am vergangenen Samstag fand in Gnoien das alljährliche Auenlandpokal-Turnier statt. In diesem Jahr nahm der SV Hafen zum ersten Mal auch am Kinder- und Jugendturnier teil und das sehr erfolgreich. In der Altersgruppe 11-12 Jahre gelang es Minas Tovmasyan (SV Hafen) den 1. Platz vor Philipp Gundlach (SV Hafen) für sich zu sichern. Beide mussten in einem spannenden Finale gegeneinander antreten. In den Altersgruppen 13-15 Jahren kamen Gregor Wolff (SV Hafen) auf Platz 4 und Eric Hoyer (SV Hafen) auf Platz 6. Das Turnier war eine gute Bestandsaufnahme, um den Leistungsstand unserer Jungs zu überprüfen und auch um Erfahrungen zu sammeln. Die 3 Trainer (Philipp Taube, Martin Fischer und Paul Schmidt), die als Betreuer für unseren Nachwuchs vor Ort waren,  konnten wichtige und neue Eindrücke für die Trainingsgestaltung mit nach Hause nehmen. Sie waren am Ende ebenso stolz auf die erreichten Erfolge wie die Jungs selbst. Weiterlesen

TT- ITZ stellt auch beim 2. Sponsorenturnier eine Mannschaft

TT- ITZ stellt auch beim 2. Sponsorenturnier eine Mannschaft

Die Firma ITZ-Informationstechnologie-Zentrum Rostock GmbH wird wieder mit einer Tischtennis-Mannschaft beim 2. Sponsorenturnier des SV Hafen Rostock antreten. Der Geschäftsführer, Dr. Jens Pfordte, freut sich auf den 9. März ebenso wie die drei anderen ITZ-Mitarbeiter der Mannschaft. Sportlich aktiv sind viele Mitarbeiter der Firma, wie uns Dr. Pfordte erzählte. Sei es beim jährlichen Rostocker Firmenlauf, beim Bowling, beim Billard oder beim Tischtennis an der firmeneigenen Platte. Die sportlichen Aktivitäten werden ausdrücklich durch die Firma unterstützt, da sitzende Tätigkeit als  Ausgleich unbedingt Bewegung braucht. Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren allen Hafen-Geburtstagskindern dieser Woche – wir wünschen Euch viel Gesundheit, Erfolg und Glück im neuen Lebensjahr.

19. Aug Philipp Riedel
22. Aug Christoph Reinhardt
Laurenz Arft
23. Aug Julian Schmied
Wenzel Geyer
24. Aug Hans-Werner Bull
Katrin Stöhlmacher
25. Aug Jörg Schabert
Daniel Rothe

Falls ein Name fehlt oder irrtümlicherweise aufgeführt ist, dann schickt bitte eine Info an office@sv-hafenrostock.de