Danke Axel/Martin-Gang

Zwei Sonntage hintereinander mit Spannung und Dramatik, sehenswerten Angriffen und herausgespielten Toren und das gegen zwei richtig starke Gegner und das mit zwei Heimsiegen, heute 4:3 gegen Bergen nach 0:2 Pausenstand.

Das Stadion Schiffahrt-Hafen entwickelt sich endlich wieder zur Heimbastion, unsere junge Mannschaft macht wieder richtig Spaß und hätte deutlich mehr Zuschauer verdient.

Die Auf- und Abstiegsjahre mit ständiger Angst um den Klassenerhalt sind nicht lange her. Die Wende kam mit der Verjüngung auf den Trainerpositionen und der damit verbundenen strikten Einbeziehung der Spieler in die Entscheidungsvorbereitungen. Trainingslager mit dem Vorstand gab es vorher jedenfalls nicht.

Die Trainer Martin Thom, Erik Holz, Johannes Reske und Axel Splinter verbanden jugendlichen Elan und Spielfreude (auch durch passende personelle Verstärkungen und konsequente Einbindung der Talente aus dem eigenen Nachwuchs) mit erfolgreichem Landesligafußball.

Abteilungsleitung und Vorstand gebührt ein Riesenlob für den besonnenen Umgang bei der Besetzung der Trainerposition – das war gewiss nicht immer so.

Bitte geht diesen eingeschlagenen Weg so konsequent weiter, dann macht Ihr nicht nur uns, sondern auch unserem kleinen Fan Toni, für dessen Genesung wir die Geldsammlungen gestartet haben und der heute mit uns gemeinsam die Mannschaft angefeuert hat, eine Riesenfreude.

Fanclub Stäbelow.

E2 qualifiziert sich für die Endrunde!

+++ UNSERE E2 QUALIFIZIERT SICH FÜR DIE ENDRUNDE DER HALLENKREISMEISTERSCHAFT +++

Am 02.12.2018 konnte sich unsere E2 bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft durchsetzen und qualifizierte sich somit für die Endrunde.
Die Jungs zeigten sich während des ganzen Turniers von ihrer besten Seite, ließen kein einziges Gegentor zu und begeisterten die Verwandten und Bekannten mit tollen Passstafetten und schönen Toren. Acht Punkte und ein Torverhältnis von 7:0 reichten schließlich aus, um sich den ersten Platz zu sichern. Allerdings war die Spannung kaum zu überbieten, da auch der SV Warnemünde Fußball (zweite Mannschaft) die Chance hatte, sich zu qualifizieren. Im letzten Spiel gegen SV 1932 Klein Belitz fehlten den Kids vom Strand nur ein weiteres Tor und sie hätten das Turnier als Tabellenerster abgeschlossen. Somit waren die Schlussminuten für unsere Trainer, Spieler und Fans eine Achterbahnfahrt voller Emotionen, an die man sich gerne zurückerinnern wird. (Endresultat SV W’münde: 8 Pkt., TD 9:3)
Hätte, Hätte, Fahrradkette: Denn Gott sei Dank konnte sich unsere E2 als verdienter Sieger dieser Staffel auszeichnen.

Nun steht am 15.12.2018 die Endrunde vor der Brust. Eigentlich steht der Hallenkreismeister erst am kommenden Samstag fest, doch eines möchten wir festhalten: Unsere E2 hat sich als einzige zweite Mannschaft in der Vorrunde durchsetzen können und spielt am bevorstehenden Wochenende unter den besten zehn Mannschaften um die Hallenkreismeisterschaft!

SPIELTAGSÜBERSICHT 03.12. – 09.12.2018

Allen Mannschaften, auswärts wie zu Hause wünschen wir verletzungsfreie und erfolgreiche Spiele mit vielen Toren.

Die Spiele in der Übersicht:                   Alles für den SVH!

Weiterlesen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Wir gratulieren allen Hafen-Geburtstagskindern dieser Woche!

Wir wünschen Euch viel Gesundheit, Erfolg und Glück im neuen Lebensjahr.

Weiterlesen

E3 in Weihnachtsstimmung

Ort der stimmungsvollen Weihnachtsfeier unserer E3-Junioren war das Kinderparadies Pandino in Bargeshagen.
Vom Mannschaftsleiter Ronny Bull und den Eltern top vorbereitet, erlebten Spieler und Trainerteam einen unvergesslichen Abend mit Spiel, Spaß und gutem Essen.

Weiterlesen

E2 hofft auf ein Weiterkommen!

Am Sonntag, den 02.12.2018, steht das erste Hallenturnier für unsere E2 an. Mit der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft nehmen unsere Kids bei einem der wichtigsten Turniere teil und hoffen auf eine souveräne Qualifikation der Endrunde. (14 Uhr, Aquadrom Graal-Müritz)
Weiterlesen

Wir nehmen Abschied von Norbert Karsunke

Tief bewegt trauern wir um unser verdientes und treues Ehrenmitglied

NORBERT KARSUNKE

der am letzten Wochenende im Alter von 67 Jahren verstorben ist.

Der persönliche Einsatz von Norbert für den SV Hafen Rostock e.V. und besonders unseren Nachwuchs war stets Vorbild für uns alle. Für sein unermüdliches und verdienstvolles Wirken wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Der SV Hafen Rostock e.V. verliert mit Norbert nicht nur ein hoch geschätztes Vereinsmitglied, sondern auch einen lieben Freund und Unterstützer.

Wir werden dem Verstorbenen stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seinen trauernden Angehörigen und Freunden.

Die Trauerfeier und Beisetzung findet am 14.12.2018 um 12.30 Uhr im Westfriedhof statt.

Für die ganze Vereinsfamilie des SV Hafen Rostock e.V. von 1961

Der Vorstand

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Wir gratulieren allen Hafen-Geburtstagskindern dieser Woche!

Wir wünschen Euch viel Gesundheit, Erfolg und Glück im neuen Lebensjahr.

Weiterlesen