TT – ungefährdeter Sieg zum Auftakt der Rückrunde

  • TT – ungefährdeter Sieg zum Auftakt der Rückrunde
  • TT – ungefährdeter Sieg zum Auftakt der Rückrunde
  • TT – ungefährdeter Sieg zum Auftakt der Rückrunde

Der Gegner, der unserer 1. Mannschaft in der Hinrunde den einzigen Verlustpunkt beibrachte (9:9 in Stralsund), kam am heutigen Sonntag in unsere Halle zum Rückspiel. Kalt war es in der Halle! Keine Bedingungen, die eines Bezirksligaspiels würdig sind. Beide Mannschaften einigten sich jedoch, das Spiel soll trotz der Kälte stattfinden. Leider ignorieren die Verantwortlichen der Stadt (Sportamt und KOE) die Hinweise und Beschwerden unseres Vereins und anderer Nutzer der Sporthalle zu diesen unzumutbaren Zuständen. Hinzu kommt nämlich noch der Zustand der  sanitären Anlagen, denn seit Anfang Dezember sind zwei der 3 vorhandenen Duschen defekt. Vielleicht denken die Verantwortlichen, dass in der kalten Sporthalle sowieso keiner zum Schwitzen kommt und daher auch nicht geduscht werden muss.

Aber wieder zurück zum Spiel. Der Favorit dieser Begegnung ließ sich aus der Tabelle ablesen. Hier der ungeschlagene Tabellenfüher der Bezirksliga, dort der Gast, die 3. Mannschaft des SV Medizin Stralsund. Um es vorweg zu nehmen, die Gäste mussten mit einer deutlichen 1o:5 Niederlage die Heimreise antreten. Hervorzuheben aus unserer Mannschaft ist dieses Mal Jens Taube. Er lag in seinem 1. Spiel mit 2:0 Sätzen vorn, gab dann die nächsten beiden Sätze ab, so dass der 5. Satz entscheiden musste. Jens schien völlig von der Rolle, denn er lag schon 10:4 zurück. Sein Gegner dachte wohl, dass er einen der 6 Matchbälle schon durchbringen wird. Denkste! Jens kam bis auf 9:10 heran. Der Gegner nahm eine Auszeit, um sich zu sammeln bzw. unseren Jens aus dem Rhytmus zu bringen. Half auch nicht. Jens schaffte den Ausgleich und verwandelte auch die nächsten beiden Bälle zum Endstand von 12:10. Gib‘ auch in scheinbar aussichtslosen Situationen nicht auf, spiele und kämpfe weiter, es lohnt sich! Die Zuschauer belohnten diese Einstellung mit viel Beifall. Erwähnenswert sei noch, dass Juan senen 30. Sieg in dieser Saison einfuhr. Niederlagen musste er noch nicht einstecken.Damit führt er die Rangliste souverän an.  Ergebnisse, Übersicht, Tabelle 

Die kommende Woche hält auch für die anderen Mannschaften Punktspiele bereit. Montag muss die 4. Mannschaft ran (Heimspiel gegen Warnow IV). Die 3. Mannschaft muss Mittwoch zu Warnow I und die 2. Mannschaft am Donnerstag zu Nord-West VI. Spannung ist auch in diesen Spielen angesagt. Evtl. hilft kräftiges Daumendrücken zu Siegen.

ela

 

News per E-Mail erhalten

Wie oft möchtest du benachrichtigt werden?
Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu.